Landsberg a. Lech, 11. Juli 2017 – Die Rational AG erhöht den Zielwert für das Geschäftswachstum im Konzernjahr 2017 auf 11-13% im Vergleich zum Vorjahr. An der bisherigen Ergebnisprognose einer EBIT-Marge zwischen 26% und 27% wird festgehalten.

Nach einem guten Start ins Geschäftsjahr schon im ersten Quartal, ist das Management-Team bei der Aufstellung des Halbjahresabschlusses zum 30. Juni 2017 zur Erkenntnis gelangt, dass bei Absatz und Umsatz die bisher gegebene Prognose für das Geschäftsjahr 2017 wahrscheinlich leicht übertroffen wird. Getragen wird dies von guten Rahmenbedingungen insgesamt, einem soliden Geschäftsverlauf in den meisten Regionen und einigen Großaufträgen insbesondere aus Nordamerika.

Details zum zweiten Quartal werden wie ursprünglich geplant am 8. August 2017 veröffentlicht. Zusätzlich wird am Nachmittag des gleichen Tages noch eine Telefonkonferenz für Analysten stattfinden, zu der noch separat eingeladen wird.

 

Pressemitteilung, inhaltlich verantwortlich: Rational AG

Wenn Ihnen der Beitrag gefällt: Teilen gefällt uns!

veröffentlicht von Redaktion

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.