Daimler baut Werk in Moskau – In russischen Automarkt kommt Bewegung

Der Absatzeinbruch von 50 Prozent hat die russische Autobranche hart getroffen. Dennoch weiten deutsche Hersteller ihr Engagement im größten Flächenstaat der Erde aus. Bei Großprojekten wie einem neuen Mercedes-Werk locken die Behörden Investoren auch mit Geschenken. Von Thomas Körbel, dpa...

/ 20. Juni 2017

Der Fluch des Quinoa-Rausches

In Gourmet-Restaurants verfeinert das «Inkakorn» Quinoa so manche Speise. Als die Nachfrage explodierte und das «Superfood» die westlichen Biomärkte eroberte, brachen für Boliviens Bauern goldene Zeiten an. Nun herrscht plötzlich Katerstimmung - eine Spurensuche. Von Georg Ismar, dpa Challapata (dpa) -...

/ 20. Juni 2017

«Cum-Ex»: Gigantischer Steuerskandal ohne den großen Aufschrei

Über dubiose Dividenden-Steuertricks haben Investoren und Banken Milliarden kassiert - zulasten des Staates. Erst spät wurden diese Deals gestoppt. Ein Bundestags-Untersuchungsausschuss beleuchtet die Geschäfte. Das abschließende Urteil fällt unterschiedlich aus. Von André Stahl, dpa Berlin (dpa) - Wenigstens in einem...

/ 20. Juni 2017

Eurokurs gibt nach

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist am Montag gesunken. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am Nachmittag mit 1,1173 US-Dollar gehandelt und damit unter dem Niveau im frühen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1199 (Freitag: 1,1167)...

/ 19. Juni 2017

Merkel will Gebäude-Steuerbonus – Schulz für mehr Kundenrechte

Millionen Verbraucher sind Millionen Wähler - doch was wollen sie? Die Kanzlerin und ihr SPD-Rivale präsentieren erste Versprechen. Laut Umfrage reagiert die Politik für viele Bürger vor allem auf Krisen. Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wirbt für einen...

/ 19. Juni 2017

Schulz will Steuerentlastungen von 15 Milliarden Euro

Steuersenkungen und weniger Sozialabgaben nicht mit der Gießkanne, sondern gezielt für untere und mittlere Einkommen. Das verspricht die SPD - und fordert die Union auf, jetzt ebenfalls zu liefern. Berlin (dpa) - Die SPD will nach einer gewonnenen Bundestagswahl Menschen...

/ 19. Juni 2017

Merkel will Trump beim G20-Gipfel nicht isolieren

Trump, Putin, Erdogan: Es sind keine einfachen Gäste, die Kanzlerin Merkel im Juli in Hamburg zum G20-Gipfel empfängt. Sie glaubt trotzdem an den Erfolg. Hamburg (dpa) - Knapp drei Wochen vor dem G20-Gipfel in Hamburg hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die...

/ 19. Juni 2017

FDP-Chef: SPD-Steuerkonzept nicht ehrgeizig genug

Berlin (dpa) - Die FDP sieht in den Steuerplänen der SPD eine «saftige Steuererhöhung». FDP-Chef Christian Lindner sagte der Deutschen Presse-Agentur am Montag: «Der bisherige Reichensteuersatz soll nach dem Willen von Martin Schulz nun der Spitzensteuersatz werden. Aus einer Steuer...

/ 19. Juni 2017

Bosch baut Chipfabrik in Sachsen für eine Milliarde Euro

Es ist die größte Investition der Bosch-Geschichte, die auch ein Signal für den High-Tech-Standort Deutschland geben soll: Bosch hat Dresden als Standort für eine neue Chipfabrik ausgesucht. Dabei ist es ein Geschäft mit viel Billig-Wettbewerb aus Asien. Berlin (dpa) -...

/ 19. Juni 2017

Krankenkassen: Finanzausgleich im Gesundheitssystem reformieren

Der Finanzausgleich unter den Krankenkassen ist seit Jahren ein Ärgernis. Er sei ungerecht und verleite zum Mauscheln. Spätestens Ende September soll dazu ein Gutachten vorliegen. Berlin (dpa) - Ersatzkassen, Betriebs- und Innungskrankenkassen haben von der künftigen Bundesregierung eine rasche Reform...

/ 19. Juni 2017

Das Steuerkonzept der SPD

Berlin (dpa) - Die SPD hat ihr Steuerkonzept für das Wahlprogramm vorgelegt. Der Solidaritätszuschlag soll ab 2020 für untere und mittlere Einkommen abgeschafft werden. Zugleich werden Top-Verdiener stärker belastet. Insgesamt beläuft sich das Entlastungsvolumen ab dem Jahr 2020 auf jährlich...

/ 19. Juni 2017

Kuschelkurs vor dem Brexit: «Uns verbindet mehr als uns trennt»

Erstmals reden EU und Großbritannien direkt über die Bedingungen des Brexit. Der Ton ist freundlich. Aber die Probleme sind immer noch dieselben. Von Verena Schmitt-Roschmann, dpa Brüssel (dpa) - Schier endlos hat es gedauert bis zur ersten Runde der Brexit-Gespräche...

/ 19. Juni 2017

SPD: Steuerentlastungen von 15 Milliarden – Soli nur für Gutverdiener

Berlin (dpa) - Die SPD will den Solidaritätszuschlag ab dem Jahr 2020 für untere und mittlere Einkommen abschaffen und Top-Verdiener stärker belasten. Nach dem am Montag in Berlin vorgestellten Steuerkonzept für das Wahlprogramm soll der Wegfall des Solizuschlages die Steuerzahler...

/ 19. Juni 2017

China verteidigt Spitzenposition bei Supercomputern gegen USA

Erstmals seit 1996 sind die USA auf den ersten drei Plätzen der Top 500 der schnellsten Computer der Welt nicht mehr vertreten. Mit weitem Abstand drängt China an die Spitze. Doch es geht nicht immer nur um Schnelligkeit. Frankfurt (dpa)...

/ 19. Juni 2017

Krankenkassen: Finanzausgleich im Gesundheitssystem reformieren

Ein Ärgernis seit Jahren ist der Finanzausgleich unter den Krankenkassen. Er sei ungerecht und verleite zum Mauscheln. Bis Ende September, also nach der Bundestagswahl, soll dazu ein Gutachten vorliegen. Berlin (dpa) - Ersatzkassen, Betriebs- und Innungskrankenkassen haben eine rasche Reform...

/ 19. Juni 2017

Erste Runde der Brexit-Verhandlungen in Brüssel

Nach der Wahlschlappe für die britische Premierministerin May wackelte der Termin, doch jetzt geht es tatsächlich los mit den Brexit-Gesprächen. Es wird ein anstrengender Langstreckenlauf. Brüssel (dpa) - Ein Jahr nach dem Brexit-Votum beginnen am Montag in Brüssel die Verhandlungen...

/ 19. Juni 2017

Gedämpfter Sieg für Macron: Wie sind die Chancen für den Staatschef?

Nach dem Sieg bei der Parlamentswahl verfügt das Lager von Präsident Macron über eine eindeutige Mehrheit. Doch das Ergebnis zeigt keine einhellige Begeisterung für den Kurs des Präsidenten. Von Sebastian Kunigkeit, dpa Paris (dpa) - Eine klare Mehrheit, aber keine so...

/ 19. Juni 2017

IW-Studie: Viel zu viele Häuser auf dem Land

In den Städten fehlen Zehntausende Wohnungen - doch auf dem Land werden weit mehr Häuser gebaut als nötig, meint das Institut der Deutschen Wirtschaft. Die negativen Folgen: Zersiedelung, Leerstände und Preisverfall. Köln (dpa) - Deutschlands Bauherren bauen in ländlichen Regionen...

/ 19. Juni 2017

Glücklose Glücksspielregulierung: Bald alles wieder auf Anfang?

Nicht nur die Daddelautomaten-Branche schaut dieser Tage nach Kiel. Mit der neuen «Jamaika»-Koalition im Norden wächst auch die Front derer, die den gerade erst erneuerten Staatsvertrag der 16 Bundesländer auf den Prüfstand stellen. Gründe gibt es genug. Von André Stahl,...

/ 19. Juni 2017

Die Grünen im Koalitions-Check

Berlin (dpa) - In den Bundesländern regieren die Grünen bunt gemixt mit SPD, CDU, FDP und Linken. Im Bund haben sie bisher nur mit der SPD koaliert. Außer mit der AfD schließen sie ausdrücklich keine Zusammenarbeit aus - aber wie...

/ 18. Juni 2017

Grüne machen sich Mut für den Wahlkampf – Rote Linien für Koalition

Schlechte Umfragen und Kritik am Spitzenduo drückten bei den Grünen zuletzt die Stimmung. Der Berliner Parteitag stellt sich weitgehend hinter Özdemir und Göring-Eckardt - und beschließt überraschend klare Bedingungen für Koalitionen nach der Bundestagswahl. Berlin (dpa) - Vereint und mit...

/ 18. Juni 2017

Maike Kohl-Richter – die Frau an der Seite des Altkanzlers

Seit 2008 war sie mit Helmut Kohl verheiratet. Die Volkswirtin sah sich in der öffentlichen Wahrnehmung mit dem Vorwurf konfrontiert, Kohl völlig abgeschirmt zu haben. Andere stellen ihre Fürsorge für den Altkanzler heraus. Von Oliver von Riegen, dpa Ludwigshafen (dpa) -...

/ 18. Juni 2017

Raus aus der EU, aber wie? Die Verhandlungspositionen beider Seiten

London vs. Brüssel - monatelang haben beide Seiten nur übereinander gesprochen. Jetzt sitzen sie erstmals an einem Tisch, um die Bedingungen des Brexit zu klären. Wer will was? Von Verena Schmitt-Roschmann, dpa Brüssel (dpa) - Ein Jahr nach der Entscheidung...

/ 18. Juni 2017

Harter Brexit, weicher Brexit – was heißt das eigentlich?

London/Brüssel (dpa) - «Harter Brexit» - das klingt nach einer klaren Sache. Tatsächlich aber wird der Begriff unterschiedlich benutzt, ebenso wie «weicher Brexit»: Nicht alle meinen damit dasselbe. Die Briten verstehen unter «hartem Brexit» in der Regel den Plan von...

/ 18. Juni 2017

Harter Schnitt oder weiche Landung? Die Brexit-Verhandlungen starten

360 Tage sind nach der Entscheidung der Briten für den EU-Austritt vergangen, bevor erstmals über die Bedingungen geredet wird. 649 Tage bleiben noch bis zum Brexit. Endet er in Ordnung oder Chaos? Von Verena Schmitt-Roschmann und Silvia Kusidlo, dpa Brüssel/London...

/ 18. Juni 2017