Springt Lindner oder springt er nicht?

Was macht eigentlich ...? Das Comeback war grandios. Genug Anlass, dicke Backen zu machen. Aber Christian Lindner rüstete noch in der Wahlnacht verbal ab - und hält sich auch jetzt bedeckt. Von Ruppert Mayr und Tim Braune, dpa Berlin (dpa)...

/ 12. Oktober 2017
Dax

Dax klettert über 13 000 Punkte – und nun?

Von Karolin Rothbart, dpa-AFX Die deutsche Wirtschaft läuft rund, die Zinsen sind niedrig, die Aktienkurse steigen - am Donnerstag sprang der deutsche Leitindex erstmals über die Marke von 13 000 Punkten. Frankfurt/Main (dpa) - Auf dem Frankfurter Börsenparkett steppt derzeit...

/ 12. Oktober 2017
Brexit

EU beklagt «Blockade» bei Brexit-Verhandlungen

Beim Geld hört die Freundschaft auf, lautet eine alte Weisheit. Die Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien scheinen das zu belegen. Der Zeitplan gerät ins Trudeln. Von Verena Schmitt-Roschmann, dpa Brüssel (dpa) - Die Gespräche über den EU-Austritt Großbritanniens stecken...

/ 12. Oktober 2017
Porsche

Es geht um Milliarden: Haben VW und Porsche Anleger abgezockt?

Schon lange ist der Sportwagenbauer Porsche eine Marke des VW-Konzerns. Doch der Beginn der Partnerschaft birgt milliardenschwere Risiken - auch nach Jahren noch. Volkswagen, mit den Folgen des Abgasskandals kämpfend, bleibt getrieben von Juristen. Von Thomas Strünkelnberg, dpa Hannover (dpa)...

/ 12. Oktober 2017
Rente

Rentenrücklage sinkt auf 28,9 Milliarden Euro – Ruf nach Reform

Mit dem Rentenniveau geht es ohne Reformen bergab. Selbstständige sind oft nur wenig abgesichert. Was wird die neue Koalition dagegen tun? Nun steigt auch der Druck von der Rentenversicherung auf die Politik. Berlin (dpa) - Die Reserve der Rentenversicherung ist auf...

/ 12. Oktober 2017

Ein großer Tag für Lufthansa – aber auch für die Passagiere?

Es lief wie am Schnürchen: Monatelang hat die Lufthansa auf diesen Tag hingearbeitet, nun ist der Air-Berlin-Kauf besiegelt. Für die Passagiere könnte es aber bald teurer werden. Von Christian Ebner und Burkhard Fraune, dpa Berlin (dpa) - Carsten Spohr verkündet seinen...

/ 12. Oktober 2017

IWF-Chefin Lagarde: Schäuble verlässlicher «Fels und Gigant»

Washington (dpa) - IWF-Chefin Christine Lagarde hat die Verdienste von Wolfgang Schäuble als Finanzminister auf internationaler Ebene gewürdigt. «Er ist ein Felsen gewesen, ein Gigant», sagte Lagarde am Donnerstag zu Beginn der Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank in Washington. Sie...

/ 12. Oktober 2017
Volkswagen

Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht

Haben die Porsche SE und Volkswagen ihre Anleger 2008 im VW-Übernahmekampf getäuscht? Das ist die Frage - das Musterverfahren des Oberlandesgerichts Celle soll nun die Antwort liefern. Es geht um Milliarden. Und es gibt ein überraschendes vorläufiges Ende. Hannover/Stuttgart (dpa)...

/ 12. Oktober 2017

Der Dauerzoff um die deutsche Pkw-Maut

Berlin (dpa) - Vom Wahlkampfschlager der CSU zum Gesetz bis zur Klage Österreichs - wichtige Etappen im Ringen um die deutsche Pkw-Maut: 15. Juli 2013: Die CSU nimmt eine Pkw-Maut «für Reisende aus dem Ausland auf deutschen Autobahnen» in ihr...

/ 12. Oktober 2017

IAB-Forscher: Arbeitslosenbeitrag noch nicht senken

Angesichts von Milliarden-Rücklagen bei der Bundesagentur für Arbeit wurden zuletzt Forderungen nach einer Senkung des Arbeitslosenbeitrags laut. Forscher warnen jedoch. Nürnberg (dpa) - In der Diskussion um die Milliarden-Rücklagen der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat sich das Forschungsinstitut IAB gegen...

/ 12. Oktober 2017

Oberlandesgericht verurteilt Tapetenhersteller zu Millionenbußen

Düsseldorf (dpa) - Wegen verbotener Preisabsprachen hat das Oberlandesgericht Düsseldorf zwei Tapetenhersteller und deren Verantwortliche zu Bußgeldern von mehr als 19 Millionen Euro verurteilt. Der Senat sah es als erwiesen an, dass die Unternehmen als Mitglieder des «Tapetenkartells» sowohl 2006...

/ 12. Oktober 2017

Monopol für Lufthansa? Kartellprüfung in Brüssel

Berlin/Brüssel (dpa) - Wird die Lufthansa nach der Übernahme von großen Teilen der Air Berlin in Deutschland übermächtig? Weil der deutsche Marktführer sich einen Großteil des einstigen Konkurrenten sichert, fürchten viele einen eingeschränkten Wettbewerb, der zu steigenden Preisen führen könnte....

/ 12. Oktober 2017

Lufthansa übernimmt große Teile der Air Berlin

Lufthansa übernimmt deutlich mehr als die Hälfte der Flugzeuge von Air Berlin. Ein zweiter Käufer ist noch nicht gefunden, was zu zusätzlichen Problemen mit dem Kartellamt führen könnte. Berlin/Frankfurt (dpa) - Große Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin gehen an den Branchen-Primus...

/ 12. Oktober 2017

Wachstum und Probleme – Putin trifft deutsche Wirtschaftslenker

Deutschland ist nach China der wichtigste Handelspartner für Russland. Deshalb empfängt Präsident Putin einmal im Jahr die Spitzen der deutschen Wirtschaft. Die Zusammenarbeit wird allerdings von Plänen jenseits des Atlantiks belastet. Sotschi (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin bespricht am Donnerstag...

/ 12. Oktober 2017

160 000 Anträge für Rente mit 63 – Viele fragen nach Flexirente

Der Gesetzgeber hat bei der Rente in den vergangenen Jahren einige Weichen neu gestellt. Auch deshalb suchen immer mehr Menschen bei der Rentenversicherung Rat. Nahezu ungebrochen ist der Zulauf bei der Rente mit 63. Berlin (dpa) - 160 000 Versicherte...

/ 12. Oktober 2017

Welten prallen aufeinander: USA und IWF streiten über Globalisierung

Das Weiße Haus will «America First». Nur ein paar Meter weiter, beim Internationalen Währungsfonds, feiert man die Globalisierung in höchsten Tönen. Zum Start der IWF-Jahrestagung mit internationaler Finanz-Prominenz ist die Luft in Washington zum Schneiden. Washington (dpa) - Der Auftakt zur...

/ 12. Oktober 2017
Gabriel SPD

Gabriel gegen Schäubles EU-Pläne – Unterstützung für Macron

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die europapolitischen Pläne von Finanzministers Wolfgang Schäuble (CDU) kritisiert und sich hinter das Reformkonzept des französischen Präsidenten Emmanuel Macron gestellt. Schäubles Vorschläge zur Wirtschafts- und Währungsunion zeigten «in bedrückender Weise», wie wenig...

/ 11. Oktober 2017

EU will Schub für E-Autos und Batterieherstellung – Quote im Gespräch

E-Autos haben sich bisher nicht im Massenmarkt durchgesetzt - doch bis 2025 soll sich das nach Einschätzung von Experten dramatisch ändern. Entscheidend dafür: leistungsfähige Batterien, möglichst «Made in Germany» - wenn es nach der Bundesregierung geht. Brüssel (dpa) - Die...

/ 11. Oktober 2017

Streit um Klimaschutz: Hendricks‘ «Abschiedsgeschenk» für Merkel

Die Grünen werden sich freuen: Kurz vor den ersten Jamaika-Gesprächen tauchen aus dem noch SPD-geführten Umweltministerium Zahlen auf, die für die einstige «Klimakanzlerin» Merkel alles andere als erfreulich sind. Berlin (dpa) - Die scheidende Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Kanzlerin...

/ 11. Oktober 2017

IWF: Schuldenlast vieler Länder könnte bald zum Problem werden

Washington (dpa) - Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnt vor neuen Risiken durch eine zu hohe Schuldenlast in vielen Ländern. Neben den Banken verspürten zunehmend auch andere Wirtschaftssektoren einen großen Druck aus der Bedienung von Schulden, heißt es im Bericht zur...

/ 11. Oktober 2017

Wirtschaftsministerin Zypries: Stabiler Aufschwung in Deutschland

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft bleibt nach Einschätzung der scheidenden Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) auf Wachstumskurs. Deutschland befinde sich «in einem stetigen und breit angelegten Aufschwung», der durch konsumfreudige Verbraucher und höhere Investitionen der Unternehmen gestützt werde, sagte sie...

/ 11. Oktober 2017
Wirtschaftsnews

Jeroen Dijsselbloem – Euroretter verlässt die Politik

Von Annette Birschel, dpa Den Haag (dpa) - Als Mr. Euro hat der Niederländer Jeroen Dijsselbloem eine steile internationale Karriere gemacht. Zuvor war der studierte Agrar-Ökonom ein unauffälliger Abgeordneter der Sozialdemokratischen Partei in Den Haag. Am Mittwoch kündigte er seinen...

/ 11. Oktober 2017
Wirtschaft China

Chinas Parteichef Xi greift nach mehr Macht – Zentralkomitee tagt

Xi Jinping ist längst der «starke Mann» Chinas. Der Parteikongress soll seine Macht noch weiter ausbauen. Will er selbst nach 2022 noch im Amt bleiben? Das Zentralkomitee berät hinter verschlossenen Türen. Von Andreas Landwehr, dpa Peking (dpa) - Chinas Staats-...

/ 11. Oktober 2017

EU kann 300 Millionen Euro Milchstrafe behalten

München (dpa) - Deutschlands Milchbauern dürfen sich keine Hoffnung mehr auf die Rückzahlung von mehr als 300 Millionen Euro Strafgebühr machen, die die EU wegen Überproduktion von den Landwirten kassiert hatte. Das ergibt sich aus einer am Mittwoch veröffentlichten Entscheidung...

/ 11. Oktober 2017
Sebastian Kurz

Was will Kurz? – Die Mission des Kanzler-Favoriten in Österreich

Im Inland will Sebastian Kurz im Fall eines Wahlsiegs auch gegen Widerstand viel verändern. Im Ausland will er weiter für einen harten Anti-Migrationskurs werben. Politische Gegner befürchten, dass Österreich auf den Kurs der Visegrad-Staaten einschwenkt. Von Matthias Röder, dpa Wien...

/ 11. Oktober 2017