Millionenstrafe gegen deutsche Autozulieferer wegen Leuchten-Kartells

Brüssel (dpa) - Wegen eines Kartells bei Fahrzeugleuchten bittet die EU-Kommission zwei deutsche Autozulieferer zur Kasse. Die Unternehmen Automotive Lighting und Hella sollen eine Strafe von gut 26,7 Millionen Euro zahlen. Dies gab die Brüsseler Behörde am Mittwoch bekannt. Als...

/ 21. Juni 2017

Einzig nützliche Innovation? 50 Jahre Geldautomat

Es ist selbstverständlich geworden, an jeder Straßenecke Bargeld aus dem Automaten ziehen zu können. Doch Geldautomaten gibt es erst seit 50 Jahren. Ihre Erfindung verdankt die Maschine einer Verspätung. Von Jörn Bender und Silvia Kusidlo, dpa London/Frankfurt (dpa) - Für...

/ 21. Juni 2017

IG Metall macht Arbeitszeit zum beherrschenden Tarifthema

Die Gewerkschaft sieht ihren Kampf um kürzere Arbeitszeiten als Erfolgsgeschichte. Doch der Daueraufschwung weicht die erreichte 35-Stunden-Grenze immer mehr auf. Neue Konzepte müssen her. Von Christian Ebner, dpa Frankfurt/Mannheim (dpa) - «Selbstbestimmt» ist der zentrale Begriff in der aktuellen Arbeitszeitdiskussion...

/ 21. Juni 2017

Nach Trumps Rückzug der USA: Kann China die Welt anführen?

Der Isolationismus der USA unter Präsident Trump bietet China ganz neue Einflussmöglichkeiten. Vor dem EU-Gipfel in Brüssel erleben die Europäer aber doppeltes Spiel von Seiten Pekings. Wie würde also eine neue «Weltordnung chinesischer Prägung» aussehen? Von Andreas Landwehr, dpa Peking...

/ 21. Juni 2017

Kubas «Karibik-Kapitalismus» soll den Sozialismus retten

Die vorsichtige wirtschaftliche Liberalisierung auf der Karibikinsel hat Hoffnungen geweckt, die bisher oft enttäuscht wurden. Mit seinem neuen Kuba-Dekret legt US-Präsident Trump amerikanischen Unternehmen jetzt zusätzliche Steine in den Weg. Von Denis Düttmann, dpa Havanna (dpa) – Das Goldene M...

/ 21. Juni 2017

Immobilienwirtschaft klagt über hohe Baukosten

Berlin (dpa) - Der Bauboom könnte nach Einschätzung der Immobilienwirtschaft schon bald ein jähes Ende finden - trotz unvermindert großer Nachfrage. Schon jetzt würden vereinzelt Projekte abgesagt, weil sich diese für Investoren wegen steigender Baukosten nicht mehr lohnten, sagte der...

/ 21. Juni 2017

Wenn Überweisungsfehler richtig kosten

Berlin (ots) - Bei vielen Zahlungen im Alltag verlassen sich Verbraucher auf ihre Bank. Doch nicht immer läuft alles glatt: Lastschriften werden doppelt abgebucht oder auf der Kreditkartenrechnung tauchen unerwartete Umsätze auf. Das Verbraucherportal Finanztip zeigt, auf was Verbraucher im...

/ 21. Juni 2017

Evos Stunde – Frühaufsteher Morales krempelt Bolivien um

Von Georg Ismar, dpa Das höchste Wachstum in Südamerika: anders als im sozialistischen Venezuela hat das linke Modell Boliviens noch Erfolg. Evo Morales krempelt das einstige Armenhaus um. Mit einem Stil, den sein Umfeld um den Schlaf bringt. Unterwegs mit...

/ 21. Juni 2017

Ölpreisrutsch trübt Stimmung nach Rekordlauf

New York (dpa) - Fallende Ölpreise und zunehmende geopolitische Spannungen haben die Anleger an der Wall Street nach der jüngsten Rekordrally am Dienstag vorsichtiger gestimmt. Für den Dow Jones Industrial reichte es im frühen Handel zwar für einen kleinen Sprung...

/ 20. Juni 2017

Weniger Steuern – wer bietet mehr? Merkel und Schulz im Wettbewerb

Die SPD hat zwar nicht jeden überzeugt mit ihrem «durchgerechneten Steuerkonzept» - Martin Schulz mischt damit aber ein Stück weit den Wahlkampf auf. Schon kommen Forderungen an die Union, eigene konkrete Pläne für Entlastungen auf den Tisch zu legen. Berlin...

/ 20. Juni 2017

Wählen wie beim Song Contest? EU-Staaten ringen um Londoner Agenturen

Wohin ziehen zwei in London ansässige EU-Organisationen nach dem Brexit? An dieser Frage hat sich unter den EU-Staaten ein heftiger Streit entzündet. Deutschland würde am liebsten alle beide haben. Von Ansgar Haase, dpa Luxemburg (dpa) - Deutschland ganz weit hinten...

/ 20. Juni 2017

Immer Ärger mit der Rüstung: Der Beschaffungsdschungel der Bundeswehr

Zu spät, zu teuer, zu mangelhaft: Verteidigungsministerin von der Leyen wollte aufräumen im Beschaffungswesen der Truppe. Doch kurz vor dem Ende ihrer Amtszeit laufen immer noch milliardenschwere Projekte aus dem Ruder. Sind Pannen und Verzögerungen unvermeidlich? Von Nico Pointner, dpa...

/ 20. Juni 2017

Die zehn bekanntesten Firmen im Silicon Valley

Das Silicon Valley hat sich in den letzten Jahren zu einer Art Mekka für deutsche Manager entwickelt. Kaum ein Unternehmen verzichtete darauf, das eigene Personal zumindest für einen Kurztrip nach Kalifornien zu schicken. Andere wie Bild Chefredakteur Kai Dieckmann verbrachten...

/ 20. Juni 2017

Neue Airbus-Plattform soll Datenberge für Airlines nutzbar machen

Le Bourget (dpa) - Mit einer neuen Daten-Plattform will der europäische Flugzeugbauer Airbus seinen Kunden bei Instandhaltung und Management ihrer Flotte helfen. Der Branchenriese kündigte am Dienstag auf der weltgrößten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris eine Partnerschaft mit dem...

/ 20. Juni 2017

Merkel bekräftigt: «Soli» soll für Alle abgeschafft werden

Berlin (dpa) -  Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel hat die Pläne ihrer Partei zum Abbau des Solidaritätszuschlages bekräftigt. «Wir wollen den Solidaritätszuschlag ab 2020 schrittweise abschaffen - und zwar für alle», sagte Merkel am Dienstag auf dem Tag der deutschen Industrie in...

/ 20. Juni 2017

Merkel: Rente bis 2030 stabil

Die SPD hat für den Wahlkampf bereits ihr Rentenkonzept vorgestellt. Reformen seien dringend nötig, sagen die Grünen. Doch die Union sieht dazu bis 2030 keine Notwendigkeit. Berlin (dpa) - Die Rente ist nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)...

/ 20. Juni 2017

Wettbewerb um EU-Agenturen: Deutschland könnte leer ausgehen

Luxemburg (dpa) - Deutschland droht ein schwieriges Rennen um die künftigen Standorte für die EU-Arzneimittelagentur EMA und die Bankenaufsicht EBA. Das derzeit für die Vergabeentscheidung vorgesehene Verfahren sieht nach Angaben aus EU-Kreisen vom Dienstag einen Wettbewerb nach Art des «Eurovision...

/ 20. Juni 2017

Merkel und Schulz auf Werbetour bei der Industrie

Auf allzu heftige Angriffe verzichten Kanzlerin Merkel und ihr SPD-Herausforderer Schulz vor den Industriemanagern. Sie wollen sich als verlässliche Partner der Wirtschaft präsentieren. Die CDU-Chefin erwähnt den SPD-Chef nicht - und bleibt beim Wahlprogramm nebulös. Berlin (dpa) - Kanzlerin und...

/ 20. Juni 2017

Oetker-Gruppe: Schifffahrt bringt Umsatz-Rückgang – und Geld

Der Verkauf der Schifffahrtssparte spült der Oetker-Gruppe wohl mehr als zwei Milliarden Euro netto in die Kasse. Das freut die Gesellschafter, denn das Geschäft mit Containern ist weltweit in der Krise. Aber wohin mit dem Geld? Bielefeld (dpa) - Die...

/ 20. Juni 2017

Steuerberater in Zeiten der Digitalisierung

Digitalisierung ist das Schlagwort im zweiten Jahrzehnt unseres Jahrhunderts. Die Finanzbranche galt lange als weitestgehend resistent gegenüber findigen Ideen junger Querdenker, sodass die sogenannten FinTechs (Finanztechnologie-Unternehmen, die online agieren) einen längeren Anlaufprozess benötigten. Was ist digital anders als analog? Die...

/ 20. Juni 2017

ProSiebenSat.1 verkauft Reiseportal Etraveli

München (dpa) - Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 hat sein Online-Flugreiseportal Etraveli für knapp eine halbe Milliarde Euro an den Finanzinvestor CVC verkauft. Das Geld soll in den Ausbau anderer Beteiligungen und den Kauf neuer Online-Geschäfte investiert werden, teilte das Unternehmen am...

/ 20. Juni 2017

Volkswagen Konzern engagiert sich aktiv für Intelligente Transportsysteme (ITS)

Volkswagen Konzern präsentiert sich beim ITS Kongress in Straßburg Mitgliedschaft im „ERTICO – ITS Europe"-Netzwerk Im Rahmen der strategischen Mobilitätspartnerschaft hat sich der Konzern gemeinsam mit der Hansestadt Hamburg um die Ausrichtung des ITS Weltkongresses 2021 beworben Der Volkswagen Konzern...

/ 20. Juni 2017

Ist Kleiderkaufen «nicht mehr sexy»? Maues Geschäft für Modeläden

In vielen Modegeschäften bleiben in diesem Jahr die Kunden aus. Die Wintersaison war schlecht. Und auch die Frühjahrs- und Sommersaison geben Experten allmählich verloren. Selbst der Online-Handel wächst nicht mehr so stark. Von Erich Reimann, dpa Düsseldorf (dpa) - Die...

/ 20. Juni 2017

Wirtschaft und konkurrierende Parteien kritisieren SPD-Steuerkonzept

Das SPD-Wahlprogramm steht, am Wochenende soll es beschlossen werden. Der zuletzt vorgestellte Steuerteil stößt erwartungsgemäß auf Kritik. Berlin (dpa) - Mit ihrem Steuerkonzept für die Bundestagswahl erntet die SPD bei der Wirtschaft und den anderen Parteien vor allem Kritik. Der Deutsche...

/ 20. Juni 2017

Daimler baut Werk in Moskau – In russischen Automarkt kommt Bewegung

Der Absatzeinbruch von 50 Prozent hat die russische Autobranche hart getroffen. Dennoch weiten deutsche Hersteller ihr Engagement im größten Flächenstaat der Erde aus. Bei Großprojekten wie einem neuen Mercedes-Werk locken die Behörden Investoren auch mit Geschenken. Von Thomas Körbel, dpa...

/ 20. Juni 2017