Hochwertige Verarbeitung, modernste Lichttechnik und die hohe Schutzart IP66 machen die SiCompact LED-Fluter von Osram zur ersten Wahl bei Standard-beleuchtungsaufgaben im Außenbereich und stellen sich gleichermaßen als ökonomische, wartungsarme und energieeffiziente Lichtlösung dar.

Mit den neuen LED-Varianten schreibt Osram die Erfolgsgeschichte des bewährten Siteco-Fluter-Klassikers fort und setzt dabei unverändert auf höchste Zuverlässigkeit, Montagefreundlichkeit und Qualität. Erhältlich in drei Baugrößen und mit Bemessungslichtströmen von 4.000lm bis 23.800lm eignet sich die SiCompact-Familie für eine Vielzahl von gebäudenahen Beleuchtungsaufgaben. Sowohl Bauwerke, Fassaden und Reklamewände als auch Parkplätze, Werksareal sowie Nutzflächen in Handel und Handwerk können ins richtige Licht gesetzt werden.

Die Fluterfamilie gewährleistet einen effizienten Betrieb mit bis zu 120 lm/W und punktet mit einer Lebensdauer von 60.000 Stunden (L70/B50). Überzeugend ist auch die robuste Bauweise: ein schraubenloses Gehäuse aus Aluminium-Druckguss, eine UV-beständige Polyester-Lackierung, eine Abdeckung aus Sicherheitsglas sowie ein spezielles Dichtungssystem („sealed for life“, IP66) halten Temperaturschwankungen, wechselnden Feuchtigkeitsverhältnissen und anspruchsvollen Umgebungsbedingungen problemlos stand. Die Lichttechnik erzeugt eine asymmetrische Lichtverteilung auf der Nutzebene mit einer bis zu fünfmal größeren Ausleuchtungsfläche als vergleichbare Standardprodukte. Dank vorinstalliertem Bügel und Anschlusskabel lassen sich die Leuchten schnell und einfach montieren und bieten damit die besten Voraussetzungen für den Ersatz konventioneller Scheinwerfer.

 

Pressemitteilung, inhaltlich verantwortlich: Osram

 

 

Wenn Ihnen der Beitrag gefällt: Teilen gefällt uns!

veröffentlicht von Redaktion

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.