• Bremer Straßenbahn AG ordert 67 Trams vom Typ Avenio
  • Option über bis zu 17 weitere Fahrzeuge
  • Inbetriebnahme ab Frühjahr 2019

Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) hat bei Siemens die neue Straßenbahn-Flotte für die Freie Hansestadt bestellt. Der Auftrag umfasst 67 Straßenbahnen vom Typ Avenio und beinhaltet eine Option über bis zu 17 weitere Fahrzeuge. Beginnend ab Frühjahr 2019 sollen die vierteiligen Züge nach und nach den Fahrgastbetrieb im Bremer Straßenbahnnetz aufnehmen.

„Modern, bequem, zuverlässig, langlebig und selbstverständlich barrierefrei – das ist die neue Straßenbahn für alle Bremerinnen und Bremer“, freut sich BSAG-Vorstandssprecher Hajo Müller. „Die heutige Vertragsunterzeichnung ist ein Meilenstein für den Nahverkehr der Zukunft in Bremen und Umland. Der Avenio ist das perfekte Fahrzeug für die Bremerinnen und Bremer. Er erfüllt mit seinem geräumigen Innenraum, kabellosem Internet und einem Informationssystem mit Doppelmonitoren die Komfort- und Qualitätsansprüche, die unsere Fahrgäste und wir an eine moderne Straßenbahn stellen.“

„Nach München, Den Haag und Doha ist Bremen nun die vierte Stadt, die wir mit dem Avenio beliefern. Unser modulares Konzept sorgt dafür, dass der Avenio zu jeder Stadt passt und auch bei anspruchsvoller Infrastruktur flexibel eingesetzt werden kann“, ergänzt Jochen Eickholt, Chef der Bahnsparte von Siemens.

Pressemitteilung, inhaltlich verantwortlich: Siemens AG

Wenn Ihnen der Beitrag gefällt: Teilen gefällt uns!

veröffentlicht von Redaktion

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.