Kategorie: Finanzen

Finanznachrichten aus Deutschland und dem Rest der Welt sowie Finanz-Verbrauchertipps.

Bezahlbares Wohnen in der Stadt: Ein Ziel – viele Rezepte

Dosis erhöhen oder neue Therapie? Bei den Rezepten für bezahlbareres Wohnen in attraktiven Städten liegen die Vorstellungen der Parteien weit auseinander. Berlin (dpa) - Der politische Wille ist da: Alle Parteien versprechen, nach der Bundestagswahl in beliebten Großstädten mehr bezahlbare...

/ 21. Juni 2017

Ölpreisrutsch trübt Stimmung nach Rekordlauf

New York (dpa) - Fallende Ölpreise und zunehmende geopolitische Spannungen haben die Anleger an der Wall Street nach der jüngsten Rekordrally am Dienstag vorsichtiger gestimmt. Für den Dow Jones Industrial reichte es im frühen Handel zwar für einen kleinen Sprung...

/ 20. Juni 2017

IW-Studie: Viel zu viele Häuser auf dem Land

In den Städten fehlen Zehntausende Wohnungen - doch auf dem Land werden weit mehr Häuser gebaut als nötig, meint das Institut der Deutschen Wirtschaft. Die negativen Folgen: Zersiedelung, Leerstände und Preisverfall. Köln (dpa) - Deutschlands Bauherren bauen in ländlichen Regionen...

/ 19. Juni 2017

Im Mai wurde es noch einmal kalt – Heizkosten höher als im Vorjahr

Der Winter war wenig verbraucherfreundlich, sondern kälter als im Vorjahr. Die Rechnung für den Betrieb der Öl- oder Gasheizung fällt entsprechend höher aus. Heidelberg (dpa) - Ein reichlich kühler Mai hat den Energieverbrauch für die abgelaufene Heizperiode noch einmal nach...

/ 17. Juni 2017

SPD-Experte fordert Aus für Mehrwertsteuer auf Bahntickets

Berlin (dpa) - Der Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, Martin Burkert, fordert eine Steuerbefreiung für Bahntickets. «Ich plädiere dafür, dass man den Mehrwertsteuersatz ermäßigt oder ganz wegnimmt, damit Bahnfahren günstiger für die Kunden wird», sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Zur Finanzierung...

/ 17. Juni 2017

Vorerst keine Senkung der Mehrwertsteuer auf E-Books

Für Gedrucktes gilt der ermäßigte Mehrwertsteuersatz, für elektronische Ausgaben aber nicht. Deutschland will das ändern - und beißt erstmal auf Granit. Luxemburg (dpa) - Die Mehrwertsteuer auf elektronische Bücher und Zeitschriften bleibt in Deutschland fürs Erste höher als für gedruckte...

/ 16. Juni 2017

Eurokurs steigt fast auf 1,12 US-Dollar – Griechenland-Hilfe stützt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat sich am Freitag von seinen Verlusten der vergangenen Tage teilweise erholt. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1198 US-Dollar. Im frühen Handel hatte sie noch bei 1,1139 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte...

/ 16. Juni 2017

Dax über 12 800 Punkten vor US-Zinsentscheid

Frankfurt/Main (dpa) - Positive Vorgaben von der Wall Street haben den deutschen Aktienmarkt vor der US-Zinsentscheidung zur Wochenmitte freundlich eröffnen lassen. Am Dienstag hatte der US-Leitindex Dow Jones ein weiteres Rekordhoch erreicht. Der Dax überwand am Mittwochmorgen die Marke von...

/ 14. Juni 2017

Energiepreise dämpfen Anstieg der Teuerung in Deutschland

Sprit und Heizöl sind teurer als vor einem Jahr. Allerdings steigen die Energiepreise inzwischen langsamer. Das drückt die Inflation in Deutschland. Wiesbaden (dpa) - Die Entwicklung der Energiepreise hat die Inflationsrate in Deutschland im Mai auf den niedrigsten Stand seit...

/ 14. Juni 2017

Studie: Vermögen der Deutschen wächst unterdurchschnittlich

Frankfurt/New York (dpa) - Die Deutschen sparen wie die Weltmeister - aber ihr Vermögen wächst einer Studie zufolge im weltweiten Vergleich nur unterdurchschnittlich. Mit 3,7 Prozent lag der Zugewinn der privaten Finanzvermögen in Deutschland 2016 sowohl unter dem Vorjahresniveau (plus...

/ 13. Juni 2017

Fachwelt erwartet Leitzins-Anhebung der US-Notenbank

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve wird am Mittwoch nach Meinung vieler Experten erneut ihren Leitzins anheben. Erwartet wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Erhöhung um 0,25 Prozentpunkte auf ein Zielniveau zwischen 1,0 und 1,25 Prozent. Damit würde die Notenbank...

/ 13. Juni 2017

Kostenfalle Online-Banking – Verbraucherschützer klagen vor dem BGH

Die Transaktionsnummer - kurz TAN - sichert Bankgeschäfte im Internet gegen Kriminelle ab. Viele Kunden empfangen sie per SMS. Einige Banken lassen sich diesen Service extra bezahlen. Dürfen sie das? Von Anja Semmelroch, dpa Karlsruhe (dpa) - Wer seine Bankgeschäfte...

/ 13. Juni 2017

Finanzexperte: Situation in der Bausparbranche bleibt schwierig

Die Niedrigzinspolitik der EZB macht der Finanzbranche schon seit langem zu schaffen, besonders die Bausparkassen sind unter Druck. Das dürfte erstmal so bleiben. Warum eigentlich - gab es vor einigen Monaten nicht erst Rückenwind aus Karlsruhe? Stuttgart (dpa) - Die Situation...

/ 11. Juni 2017

Betriebsrente: Mehr Geld im Ruhestand ohne Garantien?

Die Bundesregierung will Betriebsrenten attraktiver machen. Denn bisher können nicht alle Beschäftigten mit dem Zusatzplus im Ruhestand rechnen. Details sind allerdings umstritten. Von Friederike Marx, dpa Berlin/Frankfurt (dpa) - Das Vorhaben ist ehrgeizig: Mehr Beschäftigte als bisher sollen eine Betriebsrente...

/ 24. Mai 2017

Union will Milliarden-Entlastungen – Diskussion über Umfang

Nach den drei CDU-Landtagswahlerfolgen arbeitet die Union nun mit Hochdruck an einem gemeinsamen Wahlprogramm für die Bundestagswahl. Die CSU will «wuchtige» Steuersenkungen. Und wie viel will die CDU? Berlin/Schwarzenfeld (dpa) - Die Union will mit dem Versprechen von Milliarden-Entlastungen für...

/ 21. Mai 2017

«Bar oder nicht bar?» ist keine Frage für die meisten Deutschen

Bargeld ist aus dem Alltag der meisten Deutschen nicht wegzudenken. Das dürfte sich so schnell auch nicht ändern - allen Neuerungen zum Trotz. Radikale Vorschläge erreichen bisweilen eher das Gegenteil. Von Jörn Bender und Friederike Marx, dpa Frankfurt/Main (dpa) -...

/ 18. Mai 2017

Kein Bierpreisdiktat auf der Wiesn – Stadtrat kassiert Vorschläge

Ein Konzept wie eine Achterbahnfahrt, «populistisch» und «beifallheischend» - bei der Debatte um eine Bierpreisbremse auf der Wiesn fliegen im Münchner Stadtrat die Fetzen. Von Sabine Dobel, dpa München (dpa/lby) - Hoch gepokert - und verloren. Wiesn-Chef Josef Schmid (CSU)...

/ 17. Mai 2017

350 Mieter ohne Wasser und Gas – Lage in Delmenhorst zugespitzt

Sie haben weder fließendes Wasser noch eine funktionierende Heizung. Die Lage in zwei Delmenhorster Wohnblocks ist erschreckend. Besonders für Familien mit Kleinkindern verschärft sich die Lage. Delmenhorst (dpa) - Rund 350 Mieter von zwei Wohnblocks im niedersächsischen Delmenhorst sind seit...

/ 15. Mai 2017

Hotelbuchung: per Online-Portal oder direkt beim Anbieter?

Ein Vergleich kann sich lohnen: Nicht immer ist die Reservierung über ein Hotelbuchungsportal die günstigste Variante. Hoteliers buhlen mit Rabatten um Kunden - noch sind allerdings nicht alle rechtlichen Fragen geklärt. Von Friederike Marx, dpa Frankfurt/Main (dpa) - Ein paar...

/ 15. Mai 2017

Wirtschaftsweise kritisieren Pläne zur Ost-West-Rentenangleichung

Berlin (dpa) - Die Wirtschaftsweisen haben die Regierungspläne zur Angleichung der Renten in Ost- und Westdeutschland kritisiert. Von einer rentenrechtlichen Angleichung könne nicht die Rede sein, «da die ostdeutschen Rentner bereits im jetzigen System privilegiert sind», schreibt der Sachverständigenrat zur...

/ 14. Mai 2017

Steuerschätzer: 54,1 Milliarden Mehreinnahmen für Staatskassen

Bund, Länder und Kommunen können auf weit mehr Steuereinnahmen hoffen als bisher geplant. Der in Aussicht gestellte Milliardensegen befeuert im Wahlkampf auch die Debatte über Entlastungen. Berlin (dpa) - Der Staat kassiert in den kommenden Jahren weit mehr Steuern als...

/ 11. Mai 2017

Studie: Einkommen älterer Menschen steigen stärker als von Jüngeren

Ältere Menschen haben im Schnitt heute deutlich mehr Geld zur Verfügung als früher. Das zeigt eine neue Auswertung des Instituts der deutschen Wirtschaft. Dennoch steige die Gefahr von Altersarmut in Deutschland. Köln (dpa) - Das Einkommen älterer Menschen ist nach einer...

/ 10. Mai 2017

Ministerium: 2,7 Millionen Steuerpflichtige fallen unter Spitzensatz

2004 waren es etwa 1,2 Millionen Steuerzahler, die unter den Spitzensteuersatz von 42 Prozent fallen. 2017 dürften es mehr als doppelt so viele sein. Weil die Einkommen deutlich gestiegen sind, die Steuertarife aber kaum angepasst wurden, trifft es zunehmend auch...

/ 10. Mai 2017

Teures Recht auf ein Konto: Finanzaufsicht unterstützt Verbraucher

Ein Konto für Jedermann - klingt gut, ist aber oft nicht so einfach durchsetzbar. Die Finanzaufsicht Bafin schaut den Banken genau auf die Finger. Zu Recht, wie die bisherige Erfahrung zeigt. Von Jörn Bender und Friederike Marx, dpa Frankfurt/Main (dpa)...

/ 9. Mai 2017

Bundesgerichtshof kippt Kontogebühr für Bauspardarlehen

In Zeiten niedriger Zinsen werden Nebeneinnahmen für Bausparkassen immer wichtiger. Mit einer jahrzehntealten Gebühr scheiterten sie jetzt in Karlsruhe - und die Verbraucherschützer haben schon das nächste Entgelt im Visier. Karlsruhe (dpa) - Bausparkassen dürfen während der Darlehensphase keine Kontogebühr...

/ 9. Mai 2017