Kategorie: ThyssenKrupp

thyssenkrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz und einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften. Über 156.000 Mitarbeiter arbeiten in knapp 80 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für unseren Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von rund 39 Mrd. €.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir in den Anwendungsfeldern Mechanik, Anlagenbau und Werkstoffe wettbewerbsfähige Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit unserer Ingenieurkompetenz ermöglichen wir unseren Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Technischer Fortschritt und Innovationen sind für uns Schlüsselfaktoren, um mit der Verbundkraft des Konzerns den aktuellen und zukünftigen Kunden- und Marktbedürfnissen global zu folgen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften.

Volkswagen zeichnet thyssenkrupp für herausragende Produktanläufe aus

- „Volkswagen Group Award 2017“ in der Kategorie „Global Champion“ geht an den Lenkungsbereich des Konzerns thyssenkrupp wurde vom Autobauer Volkswagen mit dem „Volkswagen Group Award 2017“ ausgezeichnet. Der Preis in der Kategorie „Global Champion“ ging an das Lenkungsgeschäft von...

/ 17. Juli 2017

Die Zukunft ist da: thyssenkrupp stellt mit MULTI weltweit ersten seillosen, horizontal fahrenden Aufzug vor

Mehr als 160 Jahre nach der Erfindung des konventionellen Aufzugs ist die Vorstellung des ersten voll funktionsfähigen MULTI der Schritt in eine neue Ära der Aufzugstechnik. Mit OVG Real Estate stellt thyssenkrupp bereits den ersten Kunden vor, der den MULTI...

/ 26. Juni 2017

thyssenkrupp wird von Autobauer Ford als einer der weltweit besten Zulieferer ausgezeichnet

- "World Excellence Award“ geht an den Lenkungsbereich des Konzerns - Auszeichnung in der Kategorie „Sonderauszeichnung“ (Special Recognition) thyssenkrupp wurde vom Autobauer Ford als einer der weltweit besten Zulieferer des Jahres 2016 mit dem „World Excellence Award “ ausgezeichnet. Der...

/ 14. Juni 2017

Grüne Hauptstadt: urban gardening bei thyssenkrupp

Von der Wasserachse zur Grünen Achse: Im Rahmen des Programms Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 hat thyssenkrupp heute am Konzernsitz ein urban gardening Projekt für Jedermann gestartet. Den ersten Spatenstich setzte Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen zusammen mit thyssenkrupp Arbeitsdirektor...

/ 3. Juni 2017

Großauftrag aus Aserbaidschan: thyssenkrupp stattet die Hauptstadt Baku mit besonders hohen Fahrtreppen aus

thyssenkrupp hat die Ausschreibungen für 25 Fahrtreppen gewonnen, einschließlich der höchsten Anlagen, die jemals in Deutschland hergestellt wurden, mit einer Förderhöhe von 48,7 Metern. Die Fahrtreppen erhöhen die Kapazitäten der Metrostationen um 30 Prozent und stellen einen effizienten Passagierfluss für...

/ 6. Mai 2017

thyssenkrupp Industrial Solutions beruft neuen CEO

Dr. Peter Feldhaus wird neuer Chef von thyssenkrupp Industrial Solutions Dr. Peter Feldhaus (50), bisher CEO von Marine Systems, wird Vorstandschef des Geschäftsbereichs Industrial Solutions. Der Aufsichtsrat von Industrial Solutions bestellte den promovierten Chemiker in seiner gestrigen Sitzung mit Wirkung...

/ 6. Mai 2017

thyssenkrupp setzt auf Industrie 4.0 und revolutioniert Home-Mobility-Lösungen mit Microsoft HoloLens

„Mixed Reality“-Visualisierungen dienen als innovative und außergewöhnliche Mittel für die Herstellung maßgeschneiderter Home-Mobility-Lösungen. thyssenkrupp führt sie nun in Deutschland und anderen Schlüsselmärkten ein. Das neue Verfahren ermöglicht es, einen Treppenlift in Echtzeit zu visualisieren, zu konfigurieren, seinen Preis festzulegen und...

/ 30. April 2017

thyssenkrupp Elevator erhält als erster Hersteller der Branche die Umweltproduktdeklaration (EPD)

Die EPD für den endura Machine Room Less von thyssenkrupp ist die erste Umweltdeklaration für einen Aufzug. thyssenkrupp plant weitere EPDs für sein Produktportfolio. Eine Umweltproduktdeklaration liefert umfassende Informationen über die Umweltauswirkungen eines Produktes. Die geringe Umweltbelastung während der Lebensdauer...

/ 30. April 2017

thyssenkrupp eröffnet neues Entwicklungszentrum für Antriebstechnologie in China

Investitionen von rund zehn Millionen Euro für neues Entwicklungszentrum in Dalian Stärkung der Entwicklungsaktivitäten für chinesische Kunden CO2-Reduzierung durch neue Entwicklungen im Antriebsstrang im Fokus Der Industrie- und Technologiekonzern thyssenkrupp hat ein neues Entwicklungszentrum für Motorenkomponenten in Dalian, China, eröffnet....

/ 24. April 2017

thyssenkrupp setzt auf Industrie 4.0 und revolutioniert Home-Mobility-Lösungen mit Microsoft HoloLens

„Mixed Reality“-Visualisierungen dienen als innovative und außergewöhnliche Mittel für die Herstellung maßgeschneiderter Home-Mobility-Lösungen. thyssenkrupp führt sie nun in Deutschland und anderen Schlüsselmärkten ein. Das neue Verfahren ermöglicht es, einen Treppenlift in Echtzeit zu visualisieren, zu konfigurieren, seinen Preis festzulegen und...

/ 24. April 2017

Weiterer Meilenstein bei Strategischer Weiterentwicklung erreicht: thyssenkrupp verkauft brasilianisches Stahlwerk CSA an Ternium

Kaufpreis beträgt 1,5 Mrd € Deutliche Reduzierung der Netto-Finanzschulden Fokus auf profitable Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäfte Der Industrie- und Technologiekonzern thyssenkrupp ist bei seiner Strategischen Weiterentwicklung erneut einen großen Schritt vorangekommen. Das Unternehmen verständigte sich mit Ternium über den Verkauf des...

/ 26. Februar 2017

thyssenkrupp verbessert städtische Mobilität in Italien

thyssenkrupp übernimmt in den Metrostationen von Mailand und Neapel die Wartung von über 500 Aufzügen und Fahrtreppen täglich mehr als 1,2 Millionen Passagiere profitieren ab sofort von besserer innerstädtischer Mobilität   thyssenkrupp ist zukünftig für die Wartung von 585 Aufzügen...

/ 15. Februar 2017

Guter Start ins neue Geschäftsjahr / Bestes Q1-Ergebnis seit Beginn des Konzernumbaus / Ber. EBIT +40 Prozent / Gesamtjahresausblick bestätigt

Guter Start ins neue Geschäftsjahr für den Industrie- und Technologiekonzern thyssenkrupp: Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis sind im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2016/2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. „Wir haben das bisher beste bereinigte Ergebnis in einem 1. Quartal seit dem Beginn...

/ 10. Februar 2017

Cotec Stiftungstreffen in Spanien: thyssenkrupp setzt bei Produktentwicklung und Prozessen auf nachhaltiges Kreislaufwirtschaftsmodell

thyssenkrupp unterstützt auf der 11. Cumbre de Cotec Europa das Modell einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft Die Cotec Stiftung ist eine gemeinnützige Organisation, die Innovationen für eine ökonomische und soziale Entwicklung fördert Der spanische König, die Staats- und Regierungschefs Italiens und Portugals,...

/ 10. Februar 2017

Forschungsprojekt „Carbon2Chem“ wird Teil der KlimaExpo.NRW

Das Forschungsprojekt „Carbon2Chem“ entwickelt über einen Zeitraum von zehn Jahren Lösungen, wie Hüttengase aus der Stahlproduktion als Rohstoffe für chemische Produkte genutzt werden können. Auf diese Weise würde ein großer Teil des darin enthaltenen Klimagases CO2 nicht mehr in die...

/ 7. Februar 2017

thyssenkrupp investiert weiter in automobiles Komponentengeschäft in Ungarn

Investition von rund 35 Millionen Euro in neue Produktionsstätte für Federn und Stabilisatoren in Debrecen Der Technologiekonzern thyssenkrupp wird ein weiteres automobiles Zulieferwerk in Ungarn errichten. Der ungarische Außenminister, Peter Szijartó, und der CEO des Geschäftsbereichs Federn & Stabilisatoren bei...

/ 5. Februar 2017

Forschungsgipfel im thyssenkrupp Testturm: Agenda für zukünftige Innovationen

Weltweiter Forschungsgipfel in Rottweil bringt rund 30 Aufzugsexperten aus aller Welt zusammen Enge Zusammenarbeit mit Stadt Rottweil, IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und Technology Mountains e.V. Forschungsbetrieb im Aufzugstestturm seit Dezember 2016 offiziell gestartet Mit der Inbetriebnahme des Testturms in Rottweil treibt thyssenkrupp...

/ 3. Februar 2017

Erste Anwendung für Industrial Data Space – Konzept für innovativen digitalen Datenraum geht auf

thyssenkrupp hat den ersten Anwendungsfall im Rahmen des Industrial Data Space umgesetzt. Der Industrial Data Space ist ein neues Technologie-Konzept für einen Datenraum, in dem Unternehmen sicher Informationen austauschen können. Die erste Anwendung ist ein Informationssystem für die Lkw-Logistik bei...

/ 29. Januar 2017

thyssenkrupp gewinnt Großauftrag für Zementanlage in Algerien

Auftragswert im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich Neue Anlage mit einer Produktionskapazität von 6.000 Tonnen Zementklinker pro Tag soll 2019 in Betrieb gehen thyssenkrupp hat einen weiteren Großauftrag im Zementanlagen-Geschäft der Business Area Industrial Solutions erhalten. Auftraggeber ist die Société des Ciments...

/ 27. Januar 2017

Erste Anwendung für Industrial Data Space – Konzept für innovativen digitalen Datenraum geht auf

thyssenkrupp hat den ersten Anwendungsfall im Rahmen des Industrial Data Space umgesetzt. Der Industrial Data Space ist ein neues Technologie-Konzept für einen Datenraum, in dem Unternehmen sicher Informationen austauschen können. Die erste Anwendung ist ein Informationssystem für die Lkw-Logistik bei...

/ 27. Januar 2017

thyssenkrupp investiert weiter ins Autokomponentengeschäft in China

- Investitionen von 30 Millionen Euro in neuen Produktionsstandort in Pinghu - Fertigung von Federn und Stabilisatoren ab 2018 für Automobilindustrie in China thyssenkrupp baut sein automobiles Komponentengeschäft in China weiter aus. Der Industriekonzern wird in der chinesischen Stadt Pinghu...

/ 23. Januar 2017

thyssenkrupp erwirbt Minderheitsanteile der Atlas Elektronik Gruppe

thyssenkrupp übernimmt die derzeit von Airbus gehaltenen 49%-Anteile an der Atlas Elektronik Gruppe und wird damit alleiniger Eigentümer von Atlas Elektronik. Die Atlas Elektronik Gruppe ist ein international aufgestelltes maritimes Hochtechnologieunternehmen unter anderem mit einer weltweiten Reputation im Bereich Sonar...

/ 13. Januar 2017

thyssenkrupp engagiert sich erfolgreich in der Industrial Data Space Association

Gelungene Wachstums- und Internationalisierungsstrategie des Vereins in 2016. Huawei als 50. Mitglied Knapp ein Jahr nach Gründung der Industrial Data Space Association ist die Bilanz positiv: Steigende Mitgliederzahlen und die Entwicklung hin zu einer internationalen Initiative sind wichtige Ergebnisse der...

/ 20. Dezember 2016

thyssenkrupp Testturm: Die Zukunft kann beginnen

Forschungsbetrieb im Aufzugstestturm in Rottweil offiziell gestartet Testturm dient als Wegbereiter für Innovationen und Transformation der Aufzugsindustrie Mit der Inbetriebnahme des Testturms in Rottweil treibt thyssenkrupp die Transformation seiner Aufzugssparte und der gesamten Aufzugsindustrie weiter voran. Vor dem Hintergrund der...

/ 12. Dezember 2016

thyssenkrupp baut in China einen der weltweit größten Fertigungsstandorte für Lenksysteme

Investitionen von 200 Millionen Euro in neuen Produktionsstandort in Changzhou Aufträge internationaler und chinesischer OEM stützen profitables Wachstum der Komponentensparte in China Aufbau digitalisierter Produktionsstandorte steigert Produktivität und Profitabilität thyssenkrupp errichtet derzeit in der chinesischen Stadt Changzhou einen der weltweit...

/ 7. Dezember 2016