Kategorie: HYPOPORT AG

Der Hypoport-Konzern ist ein technologiebasierter Finanzdienstleister. Das Geschäftsmodell basiert auf den drei voneinander profitierenden Geschäftsbereichen Institutionelle Kunden, Privatkunden und Finanzdienstleister. In allen drei Geschäftsbereichen befasst sich der Hypoport-Konzern mit dem Vertrieb von Finanzdienstleistungen, ermöglicht oder unterstützt durch Finanz-Technologie (FinTech).

Die Europace AG, ein 100%iges Tochterunternehmen von Hypoport, entwickelt und betreibt mit dem internetbasierten Finanzmarktplatz EUROPACE die größte deutsche Plattform für Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite. Ein voll integriertes System vernetzt mehr als 350 Partner aus den Bereichen Banken, Versicherungen und Finanzvertriebe. Mehrere tausend Nutzer wickeln monatlich etwa 35.000 Transaktionen mit einem Volumen von rund 4 Mrd. Euro pro Monat über EUROPACE ab.

Das Hypoport Tochterunternehmen Dr. Klein & Co. AG ist ein internetbasierter und ungebundener Finanzvertrieb. Die Dr. Klein Spezialisten beraten Privatkunden ganzheitlich in den Bereichen Immobilienfinanzierung, Versicherung und Vorsorge. Schon seit 1954 ist die Dr. Klein & Co. AG wichtiger Finanzdienstleistungspartner der Wohnungswirtschaft und von gewerblichen Immobilieninvestoren. Die
Hypoport AG hat ihren Sitz in Berlin, beschäftigt über 500 Mitarbeiter und ist an der Deutschen Börse im Prime Standard gelistet. Ende 2015 wurde Hypoport in den SDAX aufgenommen.

EUROPACE: Im 2. Quartal 2017 erstmals Transaktionsvolumen von rund 200 Mio. Euro pro Vertriebstag

- Gesamtes Transaktionsvolumen steigt um 12,5% gegenüber 1. Halbjahr 2016 - Teilmarktplätze GENOPACE und FINMAS wachsen überproportional - Gesamtmarkt der Immobilienfinanzierung nur leicht über Vorjahr Berlin, 21. Juli 2017: Das Transaktionsvolumen des Gesamtmarktplatzes EUROPACE ist im ersten Halbjahr 2017 mit...

/ 21. Juli 2017

Hypoport ist ausgezeichnet in das Jahr 2017 gestartet

Berlin, 4. Mai 2017: Der technologiebasierte Finanzdienstleister Hypoport steigerte im ersten Quartal 2017 alle relevanten Unternehmenszahlen deutlich zweistellig gegenüber den Vorjahreswerten. Insgesamt erhöhte die Gruppe den Umsatz um 34 Prozent auf 47,7 Mio. Euro (Q1 2016: 35,7 Mio. Euro). Der...

/ 4. Mai 2017

Hypoport AG erwartet für Q1 Umsatz und Ertrag deutlich über Vorjahr

Berlin, 25. April 2017: Die vorläufigen Geschäftszahlen der Hypoport AG, die in der heutigen Vorstandssitzung ausgewertet wurden, bestätigen ein zweistelliges Umsatz- und Ertragswachstum im ersten Quartal 2017 und liegen deutlich über den Vorjahreswerten. Für das erste Quartal 2017 wird ein...

/ 25. April 2017

EUROPACE brummt: Zweistelliges Wachstum des Transaktionsvolumens

Berlin, 20. April 2017: Das Transaktionsvolumen des Marktplatzes EUROPACE ist im ersten Quartal 2017 zweistellig gewachsen. Die Teilmarktplätze für Regionalbanken, GENOPACE und FINMAS, bauten ihren Anteil an der technologiebasierten Baufinanzierung mit hohen zweistelligen Wachstumsraten überproportional stark aus. EUROPACE erzielte über...

/ 21. April 2017

Hypoport wächst in allen Dimensionen nachhaltig

Berlin, 13. März 2017: Der technologiebasierte Finanzdienstleister Hypoport vermeldet für 2016 erneut das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Unternehmensgeschichte. Der Konzernumsatz erhöhte sich um 13% auf 156,6 Mio. EUR (2015: 139,0 Mio. EUR). Der Ertrag vor Zinsen und Steuern (EBIT) wurde mit...

/ 13. März 2017

Hypoport Geschäftszahlen 2016: EBIT überproportional gesteigert

Berlin, 2. März 2017: Die vorläufigen Konzernzahlen 2016, die in der heutigen Vorstandssitzung der Hypoport AG ausgewertet wurden, bestätigen ein zweistelliges Umsatz- und Ertragswachstum und liegen deutlich über den Vorjahreswerten. Für das Geschäftsjahr 2016 wird ein Konzernumsatz von voraussichtlich 155...

/ 2. März 2017

Hypoport AG: Transaktionsvolumen 2016

Digitalisierung in der Immobilienfinanzierung schreitet voran: Transaktionsvolumen auf Marktplatz wächst deutlich Berlin, 20. Januar 2017: Der Gesamtmarkt für Immobilienfinanzierungen ist im Jahr 2016 unter dem Vorjahr geblieben. Dahingegen ist der Marktplatz EUROPACE gewachsen und hat seinen Marktanteil deutlich ausgebaut. Der...

/ 20. Januar 2017

Hypoport stärkt Marktposition durch die Akquise von zwei Softwareunternehmen aus der Versicherungsbranche

Am 10. Januar 2017 hat die Hypoport AG sämtliche Anteile an den Gesellschaften Makler software.com GmbH und Innosystems GmbH erworben. Mit dem Erwerb der zwei Softwarefirmen baut die Hypoport AG ihre Wettbewerbsposition im InsurTech-Markt deutlich aus. Neben der effizienten Verwaltung...

/ 16. Januar 2017