Kategorie: Hannover Rückversicherung SE

Die Hannover Rück ist mit einem Bruttoprämienvolumen von rund 17 Mrd. EUR der drittgrößte Rückversicherer der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden-
und Personen-Rückversicherung und ist mit ca. 2.500 Mitarbeitern auf allen Kontinenten
vertreten. Gegründet 1966, umfasst der Hannover Rück-Konzern heute mehr als 100 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen weltweit. Das Deutschland-Geschäft wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben.

Hannover Rück schließt Akquisition von Lloyd’s Syndikat ab

Hannover, 21. Juli 2017: Der Erwerb der britischen Gesellschaft Argenta Holdings Limited, zu der neben Argenta Syndicate Management, Argenta Private Capital und anteilig das Lloyd's Syndikat Argenta "Syndicate 2121" gehören, ist gestern erfolgreich abgeschlossen worden. Die Hannover Rück hatte im...

/ 21. Juli 2017

Hannover Rück: Hauptversammlung stimmt allen Beschlussvorschlägen zu

Hannover, 10. Mai 2017: Die ordentliche Hauptversammlung der Hannover Rück hat heute allen Beschlussvorschlägen mit entsprechenden Mehrheiten zugestimmt. In seiner Rede blickte der Vorstandsvorsitzende Ulrich Wallin noch einmal auf das Geschäftsjahr 2016 zurück, das die Hannover Rück mit einem Konzerngewinn...

/ 10. Mai 2017

Hannover Rück erwirbt Lloyd’s Syndikat

Die Hannover Rück hat eine Vereinbarung zum Erwerb der britischen Gesellschaft Argenta Holdings plc („Argenta“) getroffen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Hannover, 20. März 2017: Die Hannover Rück hat eine Vereinbarung zum Erwerb der britischen Gesellschaft Argenta...

/ 18. April 2017

Hannover Rück zum fünften Mal in Folge mit Rekordergebnis

Konzerngewinn steigt um 1,8 % auf 1,17 Mrd. EUR (1,15 Mrd. EUR) Erhöhung Dividendenvorschlag für 2016: 5,00 EUR je Aktie (4,75 EUR je Aktie) Buchwert je Aktie erreicht neuen Höchstwert: 74,61 EUR (66,90 EUR) Eigenkapitalrendite: 13,7 % (14,7 %) Bruttoprämie...

/ 9. März 2017

Hannover Rück übertrifft eigene Gewinnerwartung für das Jahr 2016

Hannover, 7. Februar 2017: Die Hannover Rück wird nach vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 ein Netto-Konzernergebnis von rund 1,17 Mrd. EUR (Vj: 1,15 Mrd. EUR) erzielen. Damit übertrifft das Unternehmen sein Gewinnziel von mindestens 950 Mio. EUR deutlich. Ein...

/ 7. Februar 2017

Hannover Rück erhöht Prognose für 2017 nach Vertragserneuerung

Weiterhin anhaltender Wettbewerb in der Schaden-Rückversicherung Ratenrückgang im nicht-proportionalen Geschäft geringer als in den drei zurückliegenden 1.1.-Vertragserneuerungen Erfreuliche Erneuerungsergebnisse in Nordamerika Prognose für Konzernergebnis 2017 auf mehr als 1 Milliarde EUR angehoben Hannover, 2. Februar 2017: Mit den Ergebnissen der...

/ 2. Februar 2017

Hannover Rück erhält finale Zulassung zur Gründung einer Niederlassung in Indien

Die Hannover Rück hat von der indischen Versicherungsaufsichtsbehörde (Insurance Regulatory and Development Authority of India) die Genehmigung (R3) erhalten, in Indien eine Niederlassung zu gründen. Die Öffnung des indischen Markts für ausländische Rückversicherer ermöglicht der Hannover Rück einen direkten Zugang...

/ 28. Dezember 2016