Kategorie: Deutsche Wohnen

Die Deutsche Wohnen ist eines der führenden börsennotierten Wohnungsunternehmen in Deutschland. Die Gesellschaft ist im MDAX der Deutschen Börse gelistet und wird zudem in den wesentlichen Indizes EPRA/NAREIT, STOXX Europe 600 und GPR 15 geführt.

Im Rahmen ihrer Geschäftsstrategie setzt die Deutsche Wohnen ihren Fokus auf die Bewirtschaftung und Entwicklung von Wohnimmobilien in wirtschaftlich bedeutenden Regionen Deutschlands. Unsere Kernregionen befinden sich insbesondere im Großraum Berlin, im Rhein-Main-Gebiet, im Rheinland, in Dresden, in Hannover/Braunschweig sowie in weiteren wachsenden deutschen Metropolregionen.

Die Deutsche Wohnen AG hat ihren Sitz in Frankfurt am Main sowie die Hauptniederlassung in Berlin. Die Betreuung der Mieterinnen und Mieter findet in den Service Points vor Ort statt. Das Netz der Service Points wird mit dem weiteren Wachstum der Deutsche Wohnen kontinuierlich ausgebaut. Das Unternehmen verfügt derzeit über insgesamt 160.500 Einheiten, davon 158.300 Wohneinheiten und 2.200 Gewerbeimmobilien.

Die operative Geschäftstätigkeit ist in den drei Bereichen Wohnungsbewirtschaftung, strategischer und operativer Verkauf sowie Pflege und Betreutes Wohnen organisiert.

Transparenz und Verantwortung: Deutsche Wohnen legt 5. Nachhaltigkeitsbericht vor

Frankfurt am Main/Berlin, 29. Juni 2017. Die Deutsche Wohnen hat heute ihren Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht, der die Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI) in der Version G4 erfüllt. Ergänzend zum Geschäftsbericht informiert dieser umfassend über die ökologischen, gesellschaftlichen...

/ 8. Juli 2017

Deutsche Wohnen rüstet Immobilienbestand mit KIWI aus

Die Deutsche Wohnen rüstet sukzessive ihren gesamten Immobilienbestand in Deutschland mit dem schlüssellosen KIWI-Zugangssystem aus Das Projekt startet im 3. Quartal 2017 Die Deutsche Wohnen erwirbt zusätzlich eine Minderheitsbeteiligung an dem aufstrebenden PropTech KIWI Berlin, 04. Juli 2017. Die Deutsche...

/ 8. Juli 2017

Deutsche Wohnen unterstützt Füchse Berlin mit innovativem Trainings-Videosystem

Berlin, 27. Juni 2017. Seit der Spielzeit 2016/17 ist die Deutsche Wohnen exklusiver Platin Partner des Handballvereins Füchse Berlin. Dazu gehört nicht nur die Rolle als offizieller Haupt- und Trikotsponsor. Das Unternehmen engagiert sich zudem im Nachwuchsbereich des Vereins. In...

/ 27. Juni 2017

Deutsche Wohnen: Erfolgreicher Start in neues Geschäftsjahr

Anstieg des FFO I um 11 % auf rund EUR 113 Mio. Like-for-Like Mietwachstum von 3,3 % Anstieg der EBITDA-Marge auf 81,3 % Frankfurt am Main / Berlin, 12. Mai 2017. Die Deutsche Wohnen hat in den ersten drei Monaten...

/ 12. Mai 2017

GETEC und Deutsche Wohnen stärken Partnerschaft durch Erwerb der Stadtwerke Thale

Berlin/Magdeburg, 28. April 2017. Der Magdeburger Energiedienstleister GETEC WÄRME & EFFIZIENZ AG und die Deutsche Wohnen AG erweitern ihre strategische Partnerschaft. Über das gemeinsame Joint Venture G + D Gesellschaft für Energiemanagement mbH (G + D) haben die Unternehmen 100...

/ 30. April 2017

Deutsche Wohnen engagiert sich für Kreuzberger Traditionsverein

Die Deutsche Wohnen hat dem in Kreuzberg aktiven Verein Loyal e.V. heute eine Spende von 5.000 Euro zukommen lassen. Damit will das Unternehmen einen Beitrag zum Erhalt des Vereins leisten, nachdem eine institutionelle Förderung durch öffentliche Stellen bis dato ausgeblieben...

/ 18. April 2017

Deutsche Wohnen erwirbt Immobilienportfolio mit knapp 4.200 Einheiten in Berlin

Die Deutsche Wohnen hat eine Vereinbarung über den Erwerb eines knapp 4.200 Einheiten umfassenden Immobilienportfolios in Berlin geschlossen, davon sind rund 3.900 Wohn- und 270 Gewerbeeinheiten. Das Immobilienportfolio besteht im Wesentlichen aus hochwertigen Altbau-Gebäuden in zentralen Lagen von Berlin, die...

/ 6. März 2017

Deutsche Wohnen AG kauft erfolgreich für EUR 467 Millionen ausstehende Wandelschuldverschreibungen 2020 zurück

Frankfurt am Main/Berlin, 22. Februar 2017. Deutsche Wohnen AG ("Deutsche Wohnen") hat heute erfolgreich 2020 fällige Wandelschuldverschreibungen der Deutsche Wohnen zu einem Kaufpreis in Höhe von insgesamt ca. EUR 467 Millionen zurückgekauft. Der Kaufpreis je Teilschuldverschreibung im Nennbetrag von EUR...

/ 22. Februar 2017

Deutsche Wohnen AG platziert erfolgreich neue Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von EUR 800 Millionen und Barkapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von rund EUR 545 Millionen

Deutsche Wohnen AG platziert erfolgreich neue Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von EUR 800 Millionen und Barkapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von rund EUR 545 Millionen Nicht zur Verteilung, Veröffentlichung oder Weiterleitung in den oder in die USA, Kanada, Australien oder Japan oder sonstigen Ländern, in denen Angebot oder Verkauf rechtswidrig sein könnte....

/ 22. Februar 2017

Deutsche Wohnen unterstützt Vorlesestunden von Lesewelt Berlin e.V. in Berliner Bibliotheken

Die Deutsche Wohnen baut ihr Programm für soziales Engagement in Berlin aus und unterstützt in diesem Jahr den Verein Lesewelt Berlin mit 3000 Euro. Das Berliner Immobilienunternehmen fördert damit Lesewelt-Vorlesestunden in sieben Berliner Bibliotheken. Der im Jahr 2000 gegründete Verein...

/ 6. Januar 2017

Engagement mit Herzblut – Deutsche Wohnen unterstützt Kids & Co.

Die Deutsche Wohnen und der gemeinnützige Verein Kids & Co unterzeichneten heute eine Vereinbarung über eine langfristige Zusammenarbeit. Das Immobilienunternehmen wird die Arbeit des gemeinnützigen Vereins zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in Marzahn-Hellersdorf zukünftig jährlich mit 5.000 € unterstützen....

/ 12. Dezember 2016

Landeshauptstadt und Deutsche Wohnen unterzeichnen Modernisierungsvereinbarung für Sahlkamp-Mitte

Die Stadtverwaltung Hannover und die Deutsche Wohnen haben sich heute in einer gemeinsamen Vereinbarung über geplante Sanierungsmaßnahmen in Sahlkamp-Mitte verständigt. Nach vielen Eigentümerwechseln der vergangenen Jahre ist damit die Tür für neue Investitionen ins Sanierungsgebiet geöffnet. Knapp 5 Millionen Euro...

/ 7. Dezember 2016