• Actros-Sattelzug mit Historie der Seifert Logistics Group
  • Geschäftsführer Harald Seifert: „Bin quasi mit Mercedes-Benz Lkw aufgewachsen“
  • 1947 gründet Franz Xaver Seifert die Ulmer Logistikfirma

Stuttgart / Ulm – Mit dem Transport von Papier hat die Seifert Logistics Group vor 70 Jahren begonnen. Mittlerweile transportiert sie jährlich 1,9 Millionen Tonnen Papier sowie Konsumgüter und Baustoffe. Wichtige Branchen sind zudem Automotive, Chemie und Pharma. Dieses Jahr feiert das Unternehmen sein rundes Bestehen als eine der leistungsstärksten Logistikfirmen Europas mit 1700 Mitarbeitern.

Anlässlich des Firmenjubiläums hat das Familienunternehmen Mercedes-Benz Actros Sattelzüge mit Sonderaufliegern gestaltet. Darauf sind die Highlights aus 70 Jahren der Seifert Logistics Group mit Mercedes-Benz Lkw zu sehen. Seit der Gründung durch Franz Xaver Seifert 1947 sind die Mercedes-Benz Lkw bewährte Familienmitglieder. Auch ein Mercedes-Benz L 311 in Original­lackierung und original Firmenschriftzug aus dem Jahr 1960 befindet sich heute noch im Besitz der Seifert Logistics Group.

Harald Seifert, Geschäftsführer Seifert Logistics, sagt: „Ich bin quasi mit Mercedes-Benz Trucks aufgewachsen und habe viele Entwicklungen mit­erleben dürfen. Mercedes war technisch und vom Business Case her immer an der Spitze.“

Im Jahr 2016 nahm die Seifert Logistics Group zudem am Efficiency Run von Mercedes-Benz Lkw und Krone teil, bei dem die Kraftstoffersparnis aerodyna­misch optimierter Lkw unter Beweis gestellt wurde.

Pressemitteilung, inhaltlich verantwortlich: Daimler AG

Wenn Ihnen der Beitrag gefällt: Teilen gefällt uns!

veröffentlicht von Redaktion

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.