Kategorie: STADA Arzneimittel AG

Die STADA Arzneimittel AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz im hessischen Bad Vilbel. STADA setzt konsequent auf eine Mehrsäulenstrategie aus Generika und Markenprodukten (OTC) bei zunehmend internationaler Marktausrichtung. Der Konzern ist Deutschlands einziger unabhängiger Generika-Hersteller. STADA ist weltweit mit rund 50 Vertriebsgesellschaften in mehr als 30 Ländern vertreten. Markenprodukte wie Grippostad und Ladival zählen in Deutschland zu den meistverkauften ihrer Produktkategorie. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte STADA einen Konzernumsatz von 2.115,1 Millionen Euro, ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 389,4 Millionen Euro und einen bereinigten Konzerngewinn von 165,8 Millionen Euro. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte STADA weltweit 10.532 Mitarbeiter.

Stada-Gebäude

STADA zeigt gute Geschäftsentwicklung im 3. Quartal 2017 und in den ersten 9 Monaten

Deutlicher Zuwachs beim Konzernumsatz getragen von beiden Segmenten - Zweistelliger Anstieg des bereinigten EBITDA - Margensteigerung in beiden Segmenten - Sehr gute Umsatzentwicklung der Generika in Belgien und Serbien - Deutliches Umsatzwachstum der Markenprodukte in Russland und den USA -...

/ 9. November 2017
Stada-Gebäude

STADA-Hauptversammlung: Entlastung des Vorstands für Geschäftsjahr 2016 vertagt – Ziele für 2017 bestätigt

Ausbau und Beschleunigung des Transformationsprogramms zur Verbesserung der Profitabilität geplant Erhöhung der Dividende auf 0,72 Euro je Aktie Vorstandsvergütungssystem verabschiedet Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers GmbH neuer Konzernabschlussprüfer für 2017 Bad Vilbel, 30. August 2017 - Auf der ordentlichen Hauptversammlung der STADA Arzneimittel...

/ 30. August 2017
Stada-Gebäude

STADA Arzneimittel AG: STADA-Übernahmeangebot von Bain Capital und Cinven erfolgreich

- 63,85 Prozent der ausgegebenen STADA-Aktien wurden im Rahmen des erneuten freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots durch Bain Capital und Cinven angedient; Mindestannahmeschwelle von 63 Prozent damit überschritten - Weitere Annahmefrist bis 1. September 2017 für Aktionäre, die das Angebot noch nicht...

/ 18. August 2017
Stada-Gebäude

STADA Arzneimittel AG: STADA verzeichnet operativ gute Entwicklung im 1. Halbjahr 2017

- Deutliche Steigerung von Konzernumsatz (+10 Prozent), EBITDA (+10 Prozent) und Konzerngewinn (+10 Prozent) - Starkes Wachstum und deutliche Margenverbesserung bei Generika - Umsatz (+8 Prozent), EBITDA (+17 Prozent), EBITDA-Marge (+180 Basispunkte) - Signifikanter Zuwachs bei Markenprodukten - Umsatz (+15...

/ 3. August 2017
Stada-Gebäude

STADA Arzneimittel AG: Vorstand und Aufsichtsrat der STADA empfehlen Annahme des erneuten Übernahmeangebots von Bain Capital und Cinven

- Begründete Gemeinsame Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat veröffentlicht - Finanziell attraktives Angebot mit erhöhter Gegenleistung von 66,25 Euro je STADA-Aktie - Erhöhte Transaktionssicherheit: reduzierte Mindestannahmeschwelle von 63 Prozent und Andienungsverpflichtungen seitens Investoren gegenüber der Bieterin in Höhe von insgesamt...

/ 25. Juli 2017
Stada-Gebäude

STADA Arzneimittel AG: Bain Capital und Cinven veröffentlichen Angebotsunterlage zum erneuten freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot

- Angebotsunterlage bestätigt das am 10. Juli 2017 angekündigte erneute und verbesserte Übernahmeangebot - Angebot sieht erhöhte finanzielle Gesamtgegenleistung von 66,25 Euro vor und ist an Mindestannahmeschwelle von 63 Prozent gebunden - Annahmefrist beginnt am 19. Juli 2017 und endet...

/ 19. Juli 2017
Stada-Gebäude

STADA Arzneimittel AG: Bain Capital und Cinven beantragen mit Zustimmung von STADA die Befreiung von einjähriger Sperrfrist zur Abgabe eines erneuten freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots

Bad Vilbel, 10. Juli 2017 - Die Nidda Healthcare Holding AG, die Erwerbsgesellschaft von Bain Capital und Cinven, hat heute mitgeteilt, dass sie bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) einen Antrag auf Befreiung von der einjährigen Sperrfrist zur Abgabe eines...

/ 10. Juli 2017
Stada-Gebäude

STADA Arzneimittel AG: Veränderungen im Vorstand der STADA Arzneimittel AG

Bad Vilbel, 4. Juli 2017 - Der Aufsichtsrat der STADA Arzneimittel AG hat in seiner heutigen Sitzung der Niederlegung des Amtes von Herrn Dr. Wiedenfels als Vorstandsvorsitzender und Mitglied des Vorstands der Gesellschaft sowie Herrn Kraft als Mitglied des Vorstands...

/ 4. Juli 2017
Stada-Gebäude

STADA Arzneimittel AG: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Bain Capital und Cinven nicht erfolgreich – STADA setzt erfolgreiche Wachstumsstrategie fort

Annahmequote des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots durch Bain Capital und Cinven beträgt zum Ende der verlängerten Annahmefrist 65,52 Prozent Mindestannahmeschwelle von 67,5 Prozent wurde nicht erreicht Vorstand und Aufsichtsrat respektieren das Votum der Aktionärinnen und Aktionäre Ambitionierte Mittelfristziele für 2019 bleiben...

/ 27. Juni 2017
Stada-Gebäude

Holger Pohlen ist neuer Director Media Relations bei der STADA Arzneimittel AG

Im Rahmen der Neuausrichtung der Unternehmenskommunikation übernimmt Holger Pohlen (41) die Verantwortung für den Bereich Media Relations. Pohlen war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung bei der Agentur Circle Comm in Darmstadt. Er verfügt über langjährige und umfangreiche Erfahrung in den Bereichen...

/ 18. Juni 2017

STADA: Bain Capital und Cinven senken Mindestannahmeschwelle des Übernahmeangebots an die Aktionärinnen und Aktionäre von STADA von 75 Prozent auf 67,5 Prozent – Annahmefrist bis zum 22. Juni 2017 verlängert

Bad Vilbel, 7. Juni 2017 – Die Nidda Healthcare Holding AG, die Erwerbsgesellschaft von Bain Capital und Cinven, hat heute die Mindestannahmeschwelle für ihr freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien der STADA Arzneimittel AG von 75 Prozent auf 67,5...

/ 18. Juni 2017
Stada-Gebäude

STADA: Sehr guter Start im 1. Quartal 2017

Generika mit unverändert gutem Umsatzwachstum (+6 Prozent) und weiterer Margenverbesserung Deutliche Steigerung von Umsatz (+27 Prozent) und Ertrag bei Markenprodukten Hoher Anstieg aller ausgewiesenen und bereinigten Ertragskennzahlen Verhältnis Nettoverschuldung zum bereinigten EBITDA beträgt 2,5 Weitere Steigerung des Cashflows   STADA-Konzern-Kennzahlen...

/ 11. Mai 2017
Stada-Gebäude

STADA Arzneimittel AG: Vorstand und Aufsichtsrat der STADA Arzneimittel AG empfehlen Annahme des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots von Bain Capital und Cinven

Begründete Gemeinsame Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat veröffentlicht Angemessene finanzielle Gegenleistung mit attraktiver Prämie für Aktionärinnen und Aktionäre Vorstand und Aufsichtsrat begrüßen das Ziel der Bieterin, STADAs globale Marktposition auszubauen und die eingeleitete Wachstumsstrategie weiter zu stärken Zusagen zugunsten von...

/ 11. Mai 2017
Stada-Gebäude

STADA: Angebotsunterlage zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot für die STADA Arzneimittel AG durch Bain Capital und Cinven veröffentlicht

Angebotsunterlage bestätigt das am 10. April 2017 angekündigte Angebot Vorstand und Aufsichtsrat werden die Angebotsunterlage sorgfältig prüfen und gemäß § 27 WpÜG eine begründete Stellungnahme abgeben Aus heutiger Sicht gehen beide Gremien davon aus, den Aktionärinnen und Aktionären das Angebot...

/ 27. April 2017
Stada-Gebäude

STADA unterstützt von Bain Capital und Cinven angekündigtes freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zu einem Gesamtwert von 66,00 Euro je Aktie

- STADA erhält zum Abschluss des strukturierten Bieterprozesses zwei nur unter der Bedingung der Zustimmung des Vorstands stehende Transaktionsangebote für freiwillige öffentliche Übernahmeangebote - Vorstand und Aufsichtsrat haben nach eingehender Prüfung im besten Unternehmensinteresse entschieden, das Angebot von Bain Capital...

/ 10. April 2017
Stada-Gebäude

STADA: Finale Zahlen 2016 bestätigen gutes Jahresergebnis – mittelfristige Wachstumsziele für 2019 angehoben

Erfreuliche Umsatzentwicklung der Generika in Italien, Russland und Vietnam - starke Umsatzerholung in Belgien Deutliche Umsatzsteigerung der Markenprodukte in Deutschland, Italien und Vietnam Bruttomarge auf 48,3 Prozent verbessert Strategischer Ausblick für 2019 erhöht - mittelfristig bereinigte EBITDA-Marge von rund 23...

/ 29. März 2017
Stada-Gebäude

STADA erhöht mittelfristige Wachstumsziele

- Für 2019 erwartet der Vorstand nunmehr einen bereinigten Konzernumsatz zwischen 2,650 und 2,700 Milliarden Euro, ein bereinigtes EBITDA zwischen 570 und 590 Millionen Euro und einen bereinigten Konzerngewinn zwischen 250 und 270 Millionen Euro Bad Vilbel, 17.03.2017 - Der...

/ 17. März 2017
Stada-Gebäude

Stellungnahme von STADA zu Medienberichten

STADA bestätigt aktuelle Medienberichte, wonach die im strukturierten Bieterprozess geplanten Expertengespräche mit den Bietern zunächst auf Entscheidung des Aufsichtsrats vertagt worden sind. Vorstand und Aufsichtsrat sind im Übrigen übereinstimmend der Meinung, dass die indikativen Angebote noch nicht den fundamentalen Unternehmenswert...

/ 16. März 2017
Stada-Gebäude

STADA: Ergebnisse 2016 leicht über den Erwartungen – In 2017 weiter auf Wachstumskurs

Bereinigter Konzerngewinn +11 Prozent Deutliche Margenverbesserung bei Generika Beschleunigtes Umsatz- und Ertragswachstum in Q4 bei Markenprodukten Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit deutlich gestiegen Nettoverschuldung weiter reduziert – Verhältnis Nettoverschuldung/bereinigtes EBITDA auf 2,8 verbessert Dividendenvorschlag von 0,72 Euro je Aktie (Vorjahr:...

/ 1. März 2017
Stada-Gebäude

STADA führt strukturierten und offenen Bieterprozess mit allen Interessenten

Bad Vilbel, 25. Februar 2017 - Vorstand und Aufsichtsrat der STADA Arzneimittel AG haben am Wochenende die bereits seit dem 13. Februar laufenden ergebnisoffenen Gespräche mit allen Interessenten in einen strukturierten Bieterprozess überführt. Der transparente und faire Prozess, der weiteren...

/ 25. Februar 2017
Stada-Gebäude

STADA Arzneimittel AG informiert über Erhalt eines verbindlichen, vorbehaltlichen Übernahmeangebots

Die STADA Arzneimittel AG teilt mit, dass sie heute ein rechtlich verbindliches Angebot von Advent International Corporation für den Erwerb von bis zu 100 Prozent der Aktien der Gesellschaft zu einem Angebotspreis von 58,00 Euro pro STADA-Aktie als Barangebot zuzüglich...

/ 23. Februar 2017
Stada-Gebäude

STADA Arzneimittel AG bestätigt Erhalt einer weiteren rechtlich unverbindlichen Interessenbekundung zur Übernahme

Die STADA Arzneimittel AG bestätigt das Vorliegen einer weiteren rechtlich unverbindlichen, unter bestimmten Konditionen stehenden  Interessenbekundung in Bezug auf den Erwerb von bis zu 100 Prozent der Aktien der Gesellschaft zu einem indikativen Angebotspreis von 58,00 Euro pro STADA-Aktie. STADA...

/ 16. Februar 2017
Stada-Gebäude

STADA-Aufsichtsrat gründet Ad-hoc-Ausschuss

Enge Begleitung des Vorstands bei den ergebnisoffenen Gesprächen mit Investoren   Bad Vilbel, 16. Februar 2017 - Um den Vorstand der STADA Arzneimittel AG in der aktuellen Situation effizient bei der Wahrung des Unternehmensinteresses zu unterstützen, hat der Aufsichtsrat die...

/ 16. Februar 2017
Stada-Gebäude

STADA Ad-hoc: STADA Arzneimittel AG bestätigt Erhalt rechtlich unverbindlicher Interessenbekundungen zur Übernahme

Bad Vilbel, 12. Februar 2017 - Ausgehend von Marktgerüchten bestätigt die STADA Arzneimittel AG das Vorliegen von zwei rechtlich unverbindlichen Interessenbekundungen in Bezug auf den Erwerb von bis zu 100 Prozent der Aktien der Gesellschaft, darunter eine von Cinven Partners...

/ 12. Februar 2017
Stada-Gebäude

Krankheit überfordert und sorgt für schlaflose Nächte

Welttag der Kranken am 11.02.2017: STADA Gesundheitsreport zeigt Leiden von chronischen Patienten Bad Vilbel, 31. Januar 2017 – Am 11. Februar findet zum 25. Mal der Welttag der Kranken statt. Der Tag soll dazu dienen, sich näher mit Krankheiten auseinanderzusetzen...

/ 1. Februar 2017