Monat: Juli 2018

Air Berlin

Bericht: 85 Prozent der Ex-Air-Berliner haben wieder einen Job

Berlin (dpa) - Ein knappes Jahr nach der Insolvenz der Air Berlin haben nach einem Bericht der «Bild am Sonntag» rund 85 Prozent der ehemals 8000 Beschäftigten der Fluggesellschaft wieder einen Job. Das geht der Zeitung zufolge aus internen Firmenzahlen...

/ 22. Juli 2018
G20

G20-Finanzminister ringen am La Plata um den Welthandel

Bundesfinanzminister Scholz will den Gesprächsfaden nicht abreißen lassen. Beim G20-Treffen in Buenos Aires wirbt er wortreich für den Freihandel. Gerade die USA, die den jüngsten Handelsstreit angezettelt haben, könnten am Ende als die großen Verlierer dastehen. Buenos Aires (dpa) -...

/ 22. Juli 2018
Peter Altmaier

Altmaier warnt vor überzogenen Erwartungen an Junckers US-Reise

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat vor zu großen Erwartungen an die Washington-Reise von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker gewarnt. Die EU-Vertreter und US-Präsident Donald Trump müssten Gelegenheit haben, «sich offen und frei auszusprechen», sagte der CDU-Politiker am Wochenende im Deutschlandfunk....

/ 22. Juli 2018
Weltwirtschaft

USA wollen mit Europäern über freien Handel sprechen

Nachdem US-Präsident Trump der EU mit neuen Zöllen gedroht hat, zeigt sich sein Finanzminister Mnuchin beim G20-Treffen in Buenos Aires gesprächsbereit. Eine IWF-Analyse zeigt: Die größten Verlierer im Zoll-Wettrüsten könnten gerade die Amerikaner sein. Buenos Aires (dpa) - Im globalen...

/ 22. Juli 2018
Innenraum Flugzeug

Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunken

Preiserhöhungen nach der Air-Berlin-Pleite haben für Unmut von Fluggästen gesorgt. Inzwischen gibt es gute Nachrichten für Reisende - allerdings nicht ausnahmslos. Wiesbaden/Frankfurt (dpa) - Nach den Preiserhöhungen im Herbst und Winter können Reisende von deutschen Flughäfen inzwischen wieder billiger abheben....

/ 22. Juli 2018
Olaf Scholz

Finanzminister Scholz wirbt beim G20-Treffen für freien Handel

Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um Zölle wird es in Buenos Aires aber vor allem um die Zukunft des globalen...

/ 22. Juli 2018

IWF rechnet mit Erholung der argentinischen Wirtschaft

Buenos Aires (dpa) - Nach einer milliardenschweren Kreditzusage rechnet der Internationale Währungsfonds (IWF) mit einer Erholung der argentinischen Wirtschaft im kommenden Jahr. «Wir gehen davon aus, dass die Wirtschaft sich 2019 und 2020 verbessert und die Inflation sinkt», sagte IWF-Direktorin...

/ 21. Juli 2018
Olaf Scholz

Finanzminister Scholz will beim G20-Treffen für freien Handel werben

Buenos Aires (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will beim Treffen der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Buenos Aires für einen freien und fairen Welthandel werben. «Die Wohlstandsgewinne sind für alle größer, wenn wir kooperieren», sagte er am Samstag vor dem...

/ 21. Juli 2018
Haushaltshilfe

Minijob-Zentrale: Mehr Haushaltshilfen werden angemeldet

Bochum (dpa) - In deutschen Haushalten arbeiten immer mehr offiziell angemeldete Haushaltshilfen. «Wir haben jedes Jahr einen leichten Zuwachs um einige Prozent. Der Trend geht weiter», sagte ein Sprecher der bundesweit zuständigen Minijob-Zentrale in Bochum. Vor 14 Jahren seien es...

/ 21. Juli 2018
Jens Spahn

Spahn schließt höhere Beiträge zur Pflegeversicherung nicht aus

Berlin/Münster (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn schließt eine stärkere Anhebung der Pflegeversicherungsbeiträge als geplant nicht aus. «Die Pflegekassen halten eine Erhöhung des Pflegeversicherungsbeitrages zum 1. Januar um 0,5 Beitragssatzpunkte für notwendig», sagte der CDU-Politiker den «Westfälischen Nachrichten» (Samstag). «Ich denke,...

/ 21. Juli 2018
Hubertus Heil

Heil gegen Unionsforderung nach größerer Beitragsentlastung

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat sich offen gezeigt für größere Entlastungen bei der Arbeitslosenversicherung, allerdings nicht in dem von der Union geforderten Umfang. Der SPD-Politiker hat bereits angekündigt, den Beitrag zum 1. Januar 2019 um 0,3 Punkte auf...

/ 21. Juli 2018
Donald Trump

Trump legt im Handelsstreit nach – Drohungen alarmieren Wirtschaft

Im internationalen Handelskonflikt versuchen Brüssel, Berlin und Peking US-Präsident Trump zu beschwichtigen und ihn von neuen Zöllen abzubringen. Doch der denkt nicht an Deeskalation. Berlin (dpa) - US-Präsident Donald Trump heizt den Handelskonflikt mit der EU und China weiter an....

/ 21. Juli 2018
Brexit

Bundesregierung blickt sorgenvoll auf Brexit-Verhandlungen

Die Brexit-Verhandlungen kommen in entscheidenden Punkten nicht voran. Ist der Regierung in London bewusst, was sie mit einem Scheitern riskiert? In Brüssel wird man mehr und mehr nervös. Brüssel (dpa) - Die Bundesregierung blickt sorgenvoll auf den Verlauf der Brexit-Verhandlungen...

/ 21. Juli 2018
Dax

Dax schließt nach Trumps Rundumschlag klar im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Der jüngste Rundumschlag von Donald Trump hat den Dax am Freitag deutlich ins Minus gedrückt. Der US-Präsident heizte den Handelskonflikt weiter an: Er bekräftigte seine Bereitschaft, künftig auf alle Waren aus China Zölle zu erheben. Außerdem warf...

/ 21. Juli 2018
Türkei

Auswärtiges Amt entschärft Reisehinweise für die Türkei

Die Wahlen in der Türkei sind friedlich über die Bühne gegangen, der Ausnahmezustand ist aufgehoben. Das sorgt auch im deutsch-türkischen Verhältnis für Entspannungssignale. Berlin (dpa) - Nach der Aufhebung des Ausnahmezustands in der Türkei hat das Auswärtige Amt die Reisehinweise...

/ 21. Juli 2018
Angela Merkel

Merkel: Vertrauen verloren durch rüde Töne im Asylstreit

Die Kanzlerin macht demnächst ein paar Tage Urlaub. Doch bevor sich die vom Streit mit Seehofer gezeichnete Regierungschefin eine Auszeit gönnt, gibt sie noch einmal den Anti-Trump: Gegen Abschottung, hohe Zölle und schroffe Töne. Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel...

/ 21. Juli 2018
Seehofer

CSU-Politiker Bloch: Seehofer setzt Ideologie über Inhalte

Berlin (dpa) - Der Druck auf CSU-Chef Horst Seehofer wächst auch innerparteilich. Der CSU-Politiker Stephan Bloch warf Seehofer in der «Rheinischen Post» (Freitag) vor, mit Ideologie statt mit Inhalten Politik zu machen. «Wir brauchen keinen Masterplan für die Asylpolitik, sondern...

/ 20. Juli 2018
Krankenkasse

Zufriedene Privatversicherte – Tarifwechsel für viele kein Problem

Privatversicherte können kostenlos ihren Tarif wechseln - etwa um ihre Beiträge zu senken. Doch werden sie dabei gut beraten oder legen die Versicherer ihren Kunden dabei Steine in den Weg? Berlin (dpa) - Privatversicherte haben laut einer neuen Umfrage kaum...

/ 20. Juli 2018
Wirtschaft China

US-Unternehmen in China warnen vor Eskalation des Handelskonflikts

Peking (dpa) - Amerikanische Unternehmen in China warnen vor einer weiteren Eskalation des Handelskonflikts zwischen den USA und der Volksrepublik. «Es gibt keine Gewinner in einem Handelskrieg», sagte der Präsident der Amerikanischen Handelskammer in China, William Zarit, am Freitag der...

/ 20. Juli 2018
Brexit

Beim Brexit sitzen beide in der Zwickmühle

Von Verena Schmitt-Roschmann und Christoph Meyer, dpa Nur achteinhalb Monate vor dem EU-Austritt der Briten ist immer noch nicht sicher, ob die Sache einigermaßen glimpflich ausgeht. Und das liegt nicht nur am Londoner Regierungschaos. London/Brüssel (dpa) - Landen auch im...

/ 20. Juli 2018
Microsoft

Cloud-Boom beschert Microsoft kräftige Geschäftszuwächse

Bei Microsoft läuft es dank brummender Cloud-Dienste schon länger wieder rund. Inzwischen florieren die Geschäfte auch in anderen Sparten - die Quartalszahlen übertreffen die Erwartungen deutlich. Redmond (dpa) - Der Software-Riese Microsoft hat Umsatz und Gewinn dank seines brummenden Cloud-Geschäfts...

/ 20. Juli 2018
Innenraum Flugzeug

Boeing und Airbus festigen Marktmacht – Nachteile für Passagiere?

Der führende Flugzeugbauer Boeing hat auf der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough seinem Rivalen Airbus die Grenzen aufgezeigt. Zusammen lassen die beiden Konzerne kleineren Herstellern kaum Chancen. Das könnte für Passagiere teuer werden. Farnborough (dpa) - Der weltgrößte Flugzeugbauer Boeing hat...

/ 19. Juli 2018
Android

Bericht: Google entwickelt komplett neuen Android-Nachfolger

Mountain View (dpa) - Ein Google-Team entwickelt laut einem Medienbericht eine komplett neue Software, die auch als Ersatz für das dominierende Smartphone-System Android gedacht ist. Das Betriebssystem mit dem Namen «Fuchsia» solle auf allen möglichen Geräten vom Notebook bis zu vernetzten...

/ 19. Juli 2018
FED

Trump kritisiert Zinspolitik der US-Notenbank

Der US-Präsident sagt mitunter Dinge, die er besser für sich behalten sollte. Diesmal rüffelt er die unabhängige Notenbank Fed, weil diese die Leitzinsen erhöht hat. Seine Sprecherin muss es wieder richten. Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mit Kritik...

/ 19. Juli 2018
Macron

Macron gerät in Affäre um Sicherheitsmitarbeiter unter Druck

Riesenwirbel im Élyséepalast: Ein Mitarbeiter griff laut «Le Monde» bei einer Demonstration gewalttätig ein. Der Mann wurde bereits bestraft. In der Opposition brodelt es - sie fordert Antworten von Präsident Macron. Von Christian Böhmer, dpa Paris (dpa) - Frankreichs Staatspräsident...

/ 19. Juli 2018
Europa

EU bereitet Vergeltungsmaßnahmen gegen mögliche US-Autozölle vor

Verhängen die USA im Handelsstreit mit der EU hohe Sonderzölle auf Autos? Diese Frage sorgt seit Monaten für Nervosität - vor allem Deutschland bangt wegen der großen wirtschaftlichen Bedeutung seiner Autoindustrie. Nun machen sich die Europäer für den Ernstfall bereit....

/ 19. Juli 2018
Wall Street

Nach bislang starkem Juli gibt Dow wieder nach

New York (dpa) - Nach den Quartalsberichten einer ganzen Reihe großer US-Konzerne sind deren Kurse am Donnerstag unter Druck geraten. In diesem Fahrwasser legte auch der Dow Jones Industrial wieder den Rückwärtsgang ein. Er fiel um 0,53 Prozent auf 25...

/ 19. Juli 2018
Europa

Brüssel verklagt Ungarn wegen Asylpolitik vor EuGH

Ungarn und die EU-Kommission liegen seit Jahren im Streit über die europäische Migrationspolitik. Trotz mehrfacher Kritik aus Brüssel lenkt Budapest nicht ein. Nun geht es vor Gericht. Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission erhöht wegen der ungarischen Asylpolitik den Druck auf die rechtsnationale...

/ 19. Juli 2018
Euro

Studie: Wohlstand in Deutschland liegt nur auf Niveau der Neunziger

Seit den Neunzigerjahren wächst die Wirtschaft deutlich schneller als das Wohlfahrtsniveau in Deutschland. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie. Der Grund: Einkommensungleichheit. Das Thema treibt auch Wissenschaftler in Berlin um. Und es gibt Kritik. Berlin (dpa) - Das Wohlstandsniveau in Deutschland stagniert laut...

/ 19. Juli 2018
Steinmeier

Steinmeier fordert «neues europäisches Selbstbewusstsein»

Die US-Außenpolitik ändere sich «tageweise», sagt der Bundespräsident. Er rät den Europäern, ihr Schicksal verstärkt in die eigene Hand zu nehmen. Berlin (dpa) - Angesichts der Angriffe von US-Präsident Donald Trump auch gegen die Europäische Union hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier...

/ 19. Juli 2018
Wirtschaft

Finanzinvestoren pumpen Rekordsumme in deutsche Firmen

Frankfurt/Main (dpa) - Beteiligungsfirmen haben so viel Geld in deutsche Firmen investiert wie seit zehn Jahren nicht mehr. Im ersten Halbjahr 2018 stieg der Gesamtwert der gestemmten Firmenkäufe auf 10,7 Milliarden Euro - der höchste Wert in solch einem Zeitraum...

/ 19. Juli 2018
Commerzbank

Commerzbank schließt Milliardenkooperation für neue Seidenstraße

Frankfurt/Main (dpa) - Die Commerzbank hat eine milliardenschwere Zusammenarbeit mit der chinesischen Großbank ICBC geschlossen, um vom Ausbau der «neuen Seidenstraße» zu profitieren. Das Frankfurter Geldhaus strebe an, binnen fünf Jahren Projekte im Höhe von 5 Milliarden US-Dollar (4,3 Mrd...

/ 19. Juli 2018
American Express

Kreditkarten-Riese American Express mit Gewinnsprung

New York (dpa) - Konsumfreudige Kunden und niedrigere Steuern haben den Gewinn von American Express kräftig steigen lassen. Im zweiten Quartal kletterte der Überschuss im Jahresvergleich um 21 Prozent auf 1,6 Milliarden Dollar (1,4 Mrd Euro), wie der Kreditkartenanbieter am...

/ 19. Juli 2018
Ebay

Ebay-Wachstum flaut ab – Anleger enttäuscht

San Jose (dpa) - Bei der Online-Handelsplattform Ebay sind die Geschäfte im zweiten Quartal nicht so rund wie von Anlegern erhofft gelaufen. Die Erlöse legten im Jahresvergleich zwar um neun Prozent auf 2,64 Milliarden Dollar (2,27 Mrd Euro) zu, wie...

/ 19. Juli 2018
Breitbandausbau

Verbände schlagen Gutscheine für Internet-Ausbau vor

Berlin (dpa) - Um die Nachfrage nach schnellen Internetanschlüssen zu verbessern, schlagen Verbände ein neues Gutschein-System und eine stärkere staatliche Förderung vor. Damit könnte das bestehende Fördersystem um einen «finanziellen und unbürokratischen Anreiz» für Gebäudeeigentümer ergänzt werden. Diese Lösung könne...

/ 19. Juli 2018