Monat: Mai 2018

Warren Buffett

Milliarden-Investment Buffetts bei Uber geplatzt

New York (dpa) - Börsenguru Warren Buffett hat mit dem Fahrdienstvermittler Uber über einen Einstieg verhandelt - der Deal ist dabei jedoch nicht zustande gekommen. «Es stimmt, dass Berkshire Gespräche mit Uber geführt hat», bestätigte Buffett am Mittwoch im US-Sender...

/ 31. Mai 2018
Donald Trump

Showdown im Zollstreit: Straft Trump Europa ab?

Kommen die Strafzölle oder kommen sie nicht? Wieder wartet die EU auf eine Entscheidung Trumps. Die Signale aus Washington sind alles andere als positiv. Washington (dpa) - Im Handelsstreit zwischen den USA und der EU mehren sich Anzeichen, dass US-Präsident...

/ 31. Mai 2018

Glücksspielmarkt in Schieflage

Berlin (dpa) - Beim Lottospielen, in Spielhallen an Automaten daddeln oder in Online-Casinos zocken: Für die Glücksspielbranche ist das ein Milliardengeschäft - mit dem großen Risiko der Spielsucht und Verschuldung für die Zocker. Doch der Markt droht immer mehr aus...

/ 31. Mai 2018
Wirtschafts-news

Zankapfel Glücksspiel-Staatsvertrag

Berlin (dpa) - Eine Reform des geltenden Glücksspiel-Staatsvertrags könnte den Wildwuchs und das Ausnutzen von Schlupflöchern durch illegale Anbieter stoppen - und dem Staat mehr Einnahmen bescheren. Ein neuer Vertrag zwischen allen Bundesländern sollte eigentlich 2018 in Kraft treten. 2017...

/ 31. Mai 2018
Chemie

Europas Chemiebranche bringt Mammutprojekt hinter sich

Frankfurt/Main (dpa) - Weniger Gefahren für Mensch und Umwelt, gleiche Regeln für alle: Diese Ziele soll ein Mammutprojekt erreichen, das die europäische Chemiebranche nun abschließt. Gab es früher in den EU-Mitgliedsstaaten verschiedene Vorschriften für die Regulierung chemischer Stoffe, führt Brüssel...

/ 31. Mai 2018
Mario Draghi

Europas oberste Währungshüter: Die Präsidenten der EZB

Frankfurt/Main (dpa) - Einführung des Euro, globale Finanzkrise, weltweite Rezession und Euro-Schuldenkrise: Seit Gründung der Europäischen Zentralbank (EZB) vor 20 Jahren haben ihre Präsidenten den Euroraum durch turbulente Zeiten gesteuert. WIM DUISENBERG: Als erster Präsident der gemeinsamen Notenbank bleibt der...

/ 31. Mai 2018

Ministerium räumt «Finanzierungslücke» beim Naturschutz ein

Berlin (dpa) - Die zur Umsetzung der EU-Naturschutzrichtlinien in Deutschland zur Verfügung stehenden Finanzmittel reichen bei weitem nicht aus. Das geht aus der Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine Anfrage der Grünen im Bundestag hervor. Nach einer aktuellen Schätzung der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft...

/ 31. Mai 2018
EZB

Mächtige Zentralbank in unruhigen Zeiten: 20 Jahre EZB

Ihre Macht ist groß, manchem ist sie unheimlich. Die Europäische Zentralbank bestimmt nicht nur über die Zinsen für Millionen von Europäern. Bisweilen treiben die Währungshüter auch die politischen Entscheider vor sich her. Von Jörn Bender und Friederike Marx, dpa Frankfurt/Main...

/ 31. Mai 2018

Ermittler durchsuchen erneut Korean-Air-Zentrale

Seoul (dpa) - Die Staatsanwaltschaft in Südkorea hat nach Medienberichten die Zentrale der Fluglinie Korean Air wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung durch die Familie von Firmenchef  Cho Yang Ho durchsucht. Die Ermittler hätten Dokumente und anderes Material in der Firmenzentrale...

/ 31. Mai 2018
Opel

Aufatmen bei Opel – Personalabbau so gut wie abgeschlossen

Im November hatte Opel sein Sanierungskonzept unter dem Dach des neuen Eigentümers PSA verkündet. Erst mit einer umfassenden Beschäftigungsgarantie könnte jetzt die erhoffte Ruhe einkehren. Von Christian Ebner, dpa Rüsselsheim (dpa) - Das Zittern um die Arbeitsplätze bei Opel hat...

/ 30. Mai 2018
Insolvenz

Wirtschaft zunehmend besorgt wegen Handelskonflikten

Handelskonflikte, Krise in Italien, Iran-Abkommen: die Risiken im Auslandsgeschäft nehmen zu für die exportstarke deutsche Wirtschaft. Der Wind könnte sich drehen. Berlin/Paris (dpa) - Nach neun Jahren wirtschaftlichen Aufschwungs in Deutschland mehren sich angesichts globaler Unsicherheiten wie Handelskonflikten die Zeichen...

/ 30. Mai 2018
Volkswagen

Prevent und kein Ende: VW vor Milliardenklage im Streit mit Lieferant

Teuer, bedrohlich für die Beschäftigten und bisweilen skurril: Ein Zulieferer großer Autobauer kämpft mit harten Bandagen gegen seine eigenen Kunden - Lieferstopps und hohe Preisforderungen inklusive. VW wehrt sich. Jetzt droht dem Riesenkonzern aber eine Milliardenklage. Von Thomas Strünkelnberg, dpa...

/ 30. Mai 2018
Agentur für Arbeit

Niedrigste Mai-Arbeitslosigkeit seit 27 Jahren

Auch wenn globale Wirtschaftsrisiken viele Unternehmen weiter verunsichern - auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist davon derzeit noch nichts zu spüren. Der Aufwärtstrend geht auch im Mai weiter. Von Aleksandra Bakmaz, dpa Nürnberg (dpa) - Frühjahrsaufschwung auf dem Arbeitsmarkt: Trotz wachsender...

/ 30. Mai 2018
Inflation

Inflation schnellt im Mai über Zwei-Prozent-Marke

Das Leben in Deutschland ist spürbar teurer geworden. Kehrt das Inflationsgespenst zurück? Volkswirte sehen wenig Grund zur Sorge. Wiesbaden (dpa) - Steigende Energiepreise und ein frühes Pfingstfest haben die Inflation im Mai auf den höchsten Stand seit Februar 2017 getrieben....

/ 30. Mai 2018
Hubertus Heil

Heil stößt mit Reformplan für Arbeitsmarkt auf Widerstand der Union

Der Arbeitsminister prescht mit Ankündigungen zugunsten von Arbeitnehmern in Deutschland vor. Damit hat die Koalition ein neues Streitthema. Berlin (dpa) - Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) stößt mit Reformplänen zugunsten von Arbeitnehmern und Arbeitslosen auf Kritik und Ablehnung der Union. Heil...

/ 30. Mai 2018
Europa

Ansteckungsgefahr? Die EU-Südländer blicken besorgt nach Rom

Die südlichen Länder der EU traf die Finanzmarktkrise 2008 besonders schwer. Die Wege der Griechen, Portugiesen, Italiener und Spanier aus der Krise waren unterschiedlich, ebenso die Ergebnisse. Von den dpa-Korrespondenten Lissabon/Rom/Athen/Madrid (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel erlebt diese Woche in Portugal ein...

/ 30. Mai 2018
Italien

Doch keine Neuwahl in Italien? Europa atmet erstmal durch

In Rom ist nun doch wieder eine Populisten-Regierung im Gespräch - vielleicht. Oder auch nicht. Die EU hält den Ball flach. Aber Sorgen machen sich viele trotzdem. Rom/Brüssel (dpa) - Nach der hellen Aufregung über die chaotische Regierungsbildung in Italien...

/ 30. Mai 2018
Peter Altmaier

Altmaier: Keine endgültige Sicherheit über Entscheidung im Zollstreit

Paris (dpa) - Nach weiteren Gesprächen mit US-Handelsminister Wilbur Ross wartet Europa im Zollstreit auf die Entscheidung des amerikanischen Präsidenten Donald Trump. «Wir haben in den vergangenen Wochen nichts unversucht gelassen, um Arbeitsplätze in Deutschland und in Europa zu schützen, um...

/ 30. Mai 2018
Bayer

Rekord-Übernahme mit Risiko: Bayer und Monsanto fast am Ziel

Die Übernahme von Monsanto ist für Bayer ein Riesencoup. Der größte Firmenkauf, den je ein deutscher Konzern im Ausland gestemmt hat, macht die Leverkusener zum Weltmarktführer. Doch der US-Partner hat einen schlechten Ruf. Worauf lässt sich Bayer ein? Von Hannes...

/ 30. Mai 2018
Oettinger

Oettinger löst mit Italien-Äußerungen Empörung aus

Der deutsche EU-Haushaltskommissar pflegt die Gewohnheit, sich zu allen möglichen Themen zu äußern. Immer wieder bringt er sich damit in Schwierigkeiten. Straßburg (dpa) - Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat mit einer Wahlempfehlung gegen Populisten in Italien Empörung und die...

/ 30. Mai 2018
Wirtschafts-news

Bahn-Vorstand Pofalla soll Co-Vorsitzender der Kohlekommission werden

Besonders für die betroffenen Braunkohleregionen ist es ein zentrales Zukunftsthema: der Ausstieg aus der Kohle. Wie der Strukturwandel gelingen kann, damit soll sich eine Kommission befassen. An der Spitze gibt es eine Überraschung. Berlin (dpa) - Bahn-Vorstand Ronald Pofalla soll...

/ 30. Mai 2018
Wall Street

Italien zieht auch die Wall Street runter

New York (dpa) - Die politische Krise in Italien mit ihren Ansteckungsgefahren für die weltweiten Finanzmärkte hat am Dienstag auch den New Yorker Aktienmarkt erfasst. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial verlor 1,58 Prozent auf 24 361,45 Punkte. Seine Bilanz seit...

/ 30. Mai 2018
Olaf Scholz

Scholz will Kampf gegen Steuerbetrug vorantreiben

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will den Kampf gegen Steueroasen und Steuerbetrug vorantreiben. «Wir müssen den Unternehmen und den Bürgern, die zuverlässig ihre Steuern zahlen, zeigen, dass Globalisierung kein Freibrief dafür ist, sich den Pflichten des Gemeinwesens zu...

/ 30. Mai 2018
Italien

Krise in Italien spitzt sich zu – Demos geplant

Es sind beunruhigende Zeiten in Italien. Bis auf Weiteres wird es keine gewählte Regierung geben. Außerdem sägen die populistischen Parteien auch am Sitz des Staatspräsidenten. Rom (dpa) - Nach dem Scheitern der Regierungsbildung in Italien zieht nun eine handfeste institutionelle...

/ 29. Mai 2018
SEPA Überweisung

Verbraucher beschweren sich über Probleme mit Kontonummer IBAN

Bad Homburg (dpa) - Bei der Wettbewerbszentrale gehen unvermindert Beschwerden über Probleme mit der internationalen Kontonummer IBAN ein. Seit der Einrichtung der Sepa-Beschwerdestelle Ende Mai 2017 beklagten sich Verbraucher inzwischen 280 Mal. Der Grund: Sie konnten eine ausländische Bankverbindung bei...

/ 29. Mai 2018
Peter Altmaier

Handelsstreit mit USA: Altmaier will Einigung mit Ross bis Freitag

Brüssel (dpa) - Im Zollstreit mit den USA setzt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auf eine Einigung noch vor Auslaufen der amerikanischen Frist an diesem Freitag. Der CDU-Politiker kündigte an, am Rande einer OECD-Konferenz am Mittwoch und Donnerstag in Paris noch einmal...

/ 28. Mai 2018

Verbot von Plastikgabeln und Co. soll Milliarden sparen

Jährlich landen 500 000 Tonnen Plastikmüll im Meer. Das geht so nicht weiter, sagt die EU-Kommission und schlägt eine radikale Wende vor. Brüssel (dpa) - Zum Schutz der Weltmeere will die EU-Kommission Einmalgeschirr, Strohhalme, Wattestäbchen und Ballonhalter aus Plastik verbieten. Auch...

/ 28. Mai 2018
Airbus

Streit um Airbus-Subventionen: USA behalten sich Vergeltungszölle vor

Genf (dpa) - Im Streit mit den USA um illegale Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus hat die unterlegene Europäische Union bei der Welthandelsorganisation (WTO) die Erfüllung aller Auflagen verkündet. Allerdings stimmten die USA am Montag in Genf mit diesen EU-Angaben im...

/ 28. Mai 2018
Angela Merkel

Handelsstreit mit USA: Merkel signalisiert Gesprächsbereitschaft

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Zollstreit mit den USA kurz vor dem Auslaufen einer amerikanischen Frist Gesprächsbereitschaft signalisiert. Es gehe darum, die richtige Antwort zu finden, sagte Merkel am Montag auf einem Kongress in Berlin. Die CDU-Chefin...

/ 28. Mai 2018
Europa

EU-Wettbewerbshüter: Netzentgelt-Befreiung in Deutschland war illegal

Jahrelang wurden laut EU-Kommission stromintensive Unternehmen in Deutschland bei der Netznutzung unerlaubterweise bevorzugt. Die Bundesregierung muss nun Millionensummen nachfordern. Brüssel (dpa) - Die Netzentgelt-Befreiung für große Stromverbraucher in Deutschland in den Jahren 2012 und 2013 war nach einer Entscheidung der...

/ 28. Mai 2018
Russland

Russischer Botschafter sieht Spannungen mit Deutschland schwinden

Berlin (dpa) - Nach der Besuchsserie deutscher Regierungsmitglieder in Russland sieht der russische Botschafter in Berlin, Sergej Netschajew, die Beziehungen beider Länder auf einem guten Weg. In einem Interview der Deutschen Presse-Agentur zeigte er sich vor allem zufrieden mit dem...

/ 28. Mai 2018
Angela Merkel

SPD verlangt in Bamf-Affäre Aufklärung von Merkel

Der Innenminister präsentiert sich im Asyl-Skandal als Aufklärer. Die SPD begnügt sich aber nicht damit, ihn im Innenausschuss zu vernehmen. Auch seine Chefin gehört für die Sozialdemokraten bei dem Thema ins Rampenlicht. Von Christian Andresen, dpa Berlin (dpa) - In...

/ 28. Mai 2018
Anton Hofreiter

Hofreiter warnt EU vor Erpressung von Entwicklungsländern

Berlin (dpa) - Vor dem Treffen der EU-Außenminister in Brüssel hat Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter vor einer «Erpressung» vor allem afrikanischer Staaten im Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik gewarnt. «Entwicklungspolitik darf nicht für innenpolitischen Populismus missbraucht werden und zur Migrationsabwehr verkommen», sagte...

/ 28. Mai 2018
Digitalisierung

Netzagentur-Chef: Werden Vodafone und Telekom gleich behandeln

Klare Ansagen von Netzagentur-Chef Homann zum geplanten Deal zwischen Vodafone und Unitymedia: Die neue Rolle des dann gewachsenen Kabelnetzbetreibers will er genau unter die Lupe nehmen. Auch bei der Post hat der Regulierer genaue Vorstellungen. Bonn (dpa) - Nach der geplanten...

/ 27. Mai 2018
Türkische Lira

Erdogan bittet Landsleute um Hilfe gegen Lira-Absturz

Die Lira fällt und fällt. Maßnahmen der türkischen Zentralbank scheinen zu verpuffen. Erdogan setzt nun mit einem ungewöhnlichen Aufruf auf Unterstützung seiner Landsleute. Ökonomen sprechen von einer Verzweiflungstat. Istanbul (dpa) - Angesichts des dramatischen Wertverfalls der Lira hat der türkische...

/ 27. Mai 2018