Monat: April 2018

Volkswagen

Nach Chefwechsel und Absatzrekord: Volkswagen stellt sich Aktionären

Volkswagen eilt von Rekord zu Rekord, die Autos werden verkauft wie nie - trotz des Abgasskandals und der drohenden Diesel-Fahrverbote. Die Frage ist: reicht das den Aktionären, die auch den überraschenden Chefwechsel verdauen müssen? Die Hauptversammlung wird es zeigen. Wolfsburg...

/ 30. April 2018
Slowakei

Billiglohnland Slowakei wird für Investoren teurer

Niedrige Löhne waren lange das wichtigste Lockmittel für deutsche Firmen in der Slowakei. Je knapper qualifizierte Arbeitskräfte jedoch werden, desto selbstbewusster treten sie auf. Ein Streik bei Volkswagen Slovakia vor einem Jahr hatte Signalwirkung. Von Christoph Thanei, dpa Bratislava (dpa)...

/ 30. April 2018
Digitalisierung

Gewerkschaften gegen bedingungsloses Grundeinkommen

Kostet Digitalisierung Arbeitsplätze? Und wenn, wie kann man Verelendung verhindern, ohne Demütigungen wie bei Hartz IV zu erzeugen? Mit einem bedingungslosen Grundeinkommen jedenfalls nicht, meinen die Gewerkschaften. Berlin (dpa) - Die Gewerkschaften lehnen ein bedingungsloses Grundeinkommen als Ausweg aus einem...

/ 30. April 2018
Startup

Gründer raus aufs Land – in den Regionen fehlen Start-ups

Jung, hip, urban - der typische Start-up-Gründer lebt und arbeitet in der Großstadt und hat mit Landluft nicht so viel am Hut. Dabei könnten die Regionen in Deutschland und auch die Gründer selbst von einer besseren Verteilung junger Firmen profitieren....

/ 30. April 2018
Opel

Wohin fährt Opel? Gewerkschaften und Management im Clinch

Die Marke mit dem Blitz war einst der Stolz Nachkriegsdeutschlands. Nach kommerziellem Niedergang und der Übernahme durch den PSA-Konzern bangen IG Metall und Opel-Belegschaft um eine eigenständige Zukunft. Von Christian Ebner, dpa Frankfurt/Rüsselsheim (dpa) - Er sei immer noch überzeugt, dass...

/ 30. April 2018
Wolfgang Schäuble

Schäuble macht rechtliche Bedenken bei Macron-Vorschlägen geltend

Paris (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble macht rechtliche Bedenken bei den EU-Reformvorschlägen des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron geltend. «Ich habe immer noch nicht verstanden, ob Emmanuel Macron tatsächlich die (EU-) Verträge ändern will», sagte der CDU-Politiker und frühere Bundesfinanzminister der...

/ 29. April 2018
Oettinger

Das Zittern beginnt: Regionen blicken sorgenvoll auf Oettinger-Pläne

Deutschland zahlt derzeit mehr Geld in den EU-Haushalt ein als anderen Staaten. Nun stehen die Verhandlungen über die künftige europäische Finanzplanung an. In den Bundesländern sorgt man sich. Von Uta Knapp und Simone Rothe, dpa Witten/Erfurt/Brüssel (dpa) - Deutschland zahlt...

/ 29. April 2018
Euroscheine

3,7 Millionen Beschäftigte verdienen weniger als 2000 Euro

Millionen Menschen kommen mit ihrem Vollzeitjob nicht über ein Monatsbrutto von 2000 Euro hinaus. Besonders im Osten sind vergleichsweise niedrige Einkommen verbreitet. Berlin (dpa) - Rund 3,7 Millionen Beschäftigte mit vollem Job verdienen weniger als 2000 Euro brutto im Monat....

/ 29. April 2018
Digitalisierung

DGB in Sorge vor Digitalisierung – Millionen Jobs mit Geringverdienst

Seit rund 130 Jahren begehen Gewerkschaften am 1. Mai den «Tag der Arbeit». Die Gewerkschaften sorgen sich aktuell verstärkt um die Folgen der Digitalisierung. Sieht auch die Bundesregierung eine solche Gefahr? Nürnberg/Berlin (dpa) - Vor dem «Tag der Arbeit» am...

/ 29. April 2018
Facebook

Entwicklerkonferenz F8: Facebook sucht festen Boden nach Krisenserie

Während Facebook noch mitten im aktuellen Datenskandal steckt, versammelt das Online-Netzwerk Software-Entwickler und Partner zu seiner jährlichen Konferenz. Die Politik blendet Facebook-CEO Zuckerberg aus und fokussiert sich lieber auf Virtuelle Realität. Von Andrej Sokolow, dpa San Jose (dpa) - Facebook...

/ 29. April 2018
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Von der Leyen kämpft um zusätzliche Milliarden für Bundeswehrhaushalt

Bei der Ausrüstung der Bundeswehr knirscht es bekanntlich an allen Ecken und Kanten. Dass die Verteidigungsausgaben steigen sollen, darüber herrscht in der Koalition Konsens. Doch wieviel darf es sein? Von Martina Herzog, dpa Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der...

/ 29. April 2018
Angela Merkel

Merkel sucht nach Trump-Treffen Schulterschluss mit Macron und May

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat nach der Rückkehr von ihrem Treffen mit US-Präsident Donald Trump mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und der britischen Premierministerin Theresa May telefoniert. Die Telefonate dienten dem Austausch und der Abstimmung, wie Regierungssprecher...

/ 29. April 2018
Peter Altmaier

Altmaier für Verhandlungsangebot im Handelsstreit mit Amerika

Berlin (dpa) - Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich im Handelsstreit mit den USA dafür ausgesprochen, Washington ein Verhandlungsangebot zu unterbreiten. Auch die EU müsse bereit sein, ein Angebot auf den Tisch zu legen, «worüber wir denn bereit sind zu verhandeln»,...

/ 29. April 2018
Telekom

Einigung im Mega-Deal: T-Mobile schluckt US-Rivalen Sprint

Der Machtpoker ist vorbei: Im dritten Anlauf schluckt die Telekomtochter T-Mobile US den Konkurrenten Sprint. Doch bleibt die Frage: Wird der Plan von den Kartellbehörden abgesegnet? Bellevue (dpa) - Erst vor fünf Monaten war die Mega-Fusion offiziell abgeblasen worden, nun...

/ 29. April 2018
Smartphone Kasse

Studie: Neue Techniken könnten mobiles Bezahlen bald ablösen

Per Smartphone von unterwegs bezahlen nur wenige Bundesbürger - etwa beim Kauf von Bahntickets. Berater glauben nun, dass sich die Technik erst gar nicht flächendeckend durchsetzt. Denn es nahen schon neue Verfahren. Frankfurt/Main (dpa) - Den Kaffee unterwegs, die Einkäufe...

/ 29. April 2018
Europa

EU-Finanzminister uneins über härtere Steuerregeln für Digital-Riesen

Digitalkonzerne machen in Europa riesige Geschäfte, zahlen mangels physischer Präsenz aber weniger Steuern als andere Firmen. Bei den EU-Finanzministern herrscht Streit: Soll die EU vorpreschen oder erst auf eine internationale Lösung mit den Amerikanern drängen? Sofia (dpa) - Im Kreis...

/ 28. April 2018
Seehofer

Bericht: Seehofer-Pläne könnten Flüchtlingsnachzug verzögern

Berlin (dpa) - Im Auswärtigen Amt wird nach einem Medienbericht erwartet, dass Pläne des Bundesinnenministeriums den Familiennachzug für Flüchtlinge stark einschränken könnten. Hintergrund ist die anstehende Neuregelung des Familiennachzugs für Menschen mit eingeschränktem Schutzstatus, darunter viele Syrer. Nach internen Plänen...

/ 28. April 2018
Olaf Scholz

Scholz steht zur «Schwarzen Null» im Bundeshaushalt

Die Konjunktur brummt, die Steuereinnahmen sprudeln. Die Bundesregierung kann also mit den Milliarden planen. Mit ihren Haushaltsvorhaben ruft sie aber auch Kritiker auf den Plan. Berlin (dpa) - Die «schwarze Null» bleibt: Die große Koalition will auch in den kommenden Jahren nur...

/ 28. April 2018
Linde

US-Sicherheitsausschuss genehmigt Fusion von Linde und Praxair

Guildford (dpa) - Der Industriegasekonzern Linde hat bei seiner geplanten Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair eine kleine, aber wichtige regulatorische Hürde genommen. Der für die Prüfung ausländischer Investitionen in den USA zuständige Ausschuss CFIUS habe keine Einwände, teilten die Unternehmen am...

/ 28. April 2018
Telekom

US-Medien: Telekom-Tochter T-Mobile vor Milliarden-Fusion mit Sprint

New York (dpa) - Der Zusammenschluss der Telekom-Tochter T-Mobile mit dem US-Rivalen Sprint könnte laut US-Medien doch noch zustande kommen - und zwar zügig. Die Unternehmen befänden sich in den letzten Zügen der Verhandlungen, bereits am Sonntag könne der Deal...

/ 28. April 2018
Trump und Merkel

Merkels Treffen mit Trump: Freundlich im Ton, hart in der Sache

Die Kanzlerin nimmt zumindest nach außen nicht viel Zählbares zurück mit nach Berlin. Der Besuch bei Trump schien beiderseits unfallfrei. Aber was folgt nun, etwa im Handelsstreit und für die Nato-Gelder? Washington (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihren Kurzbesuch...

/ 28. April 2018
Agentur für Arbeit

Wachstum bei freien Stellen gestoppt – Nachfrage aber weiter hoch

Von einer Trendwende kann nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit keinesfalls die Rede sein. Trotzdem scheinen die Zeiten des scheinbar ungebremsten Stellenwachstums zu Ende zu gehen. Nürnberg (dpa) - Noch bis Dezember 2017 ging die Kurve steil nach oben -...

/ 27. April 2018
Bayer

Monsanto-Deal: Bayer verkauft weitere Geschäfte an BASF

Der Monsanto-Kauf durch Bayer rückt näher. Für den 62,5 Milliarden Euro teuren Deal gibt es von den Kartellbehörden strenge Auflagen, die der Konzern nun nach und nach erfüllt. Doch noch immer fehlt eine wichtige Zusage. Leverkusen (dpa) - Im Ringen um...

/ 27. April 2018
Brexit

Britische Regierung: Werden Zollunion «natürlich» verlassen

London (dpa) - Die britische Regierung hält trotz wachsenden Drucks an dem Austritt aus der Zollunion mit dem Brexit fest. Das teilte die britische Innenministerin Amber Rudd am Donnerstag per Kurznachrichtendienst Twitter mit. «Natürlich werden wir die Zollunion verlassen, wenn wir...

/ 27. April 2018
Apple

Apple steigt aus Geschäft mit WLAN-Routern aus

Cupertino (dpa) - Apple hat sein jahrelang stiefmütterlich behandeltes Geschäft mit WLAN-Routern schließlich aufgegeben. Nun sollen nur noch die Restbestände der «AirPort»-Geräte ausverkauft werden, teilte der iPhone-Konzern am Donnerstag unter anderem dem Finanzdienst Bloomberg mit. Apple hatte die Produktfamilie bereits...

/ 27. April 2018