Tag: 14. Dezember 2017

Air Niki

Niki am Boden: vom Vorzeige- zum Problemflieger

Die Niki galt als Perle im Nachlass der verblichenen Fluggesellschaft Air Berlin. Jetzt ist sie auch pleite. Doch ein letzter Funke Hoffnung glimmt. Von Christian Ebner und Matthias Röder, dpa Wien/Frankfurt (dpa) - In wenigen Zeilen beendete die Airline ihre...

/ 14. Dezember 2017
Euro

Studie: Einkommens-Ungleichheit in Deutschland so groß wie 1913

Die Weltwirtschaft läuft rund. Doch von dem Wachstum profitieren nicht alle Menschen gleichermaßen. Seit 1980 geht die Schere Ökonomen zufolge weltweit auseinander. Was sind die Gründe? Von Friederike Marx und Sebastian Kunigkeit, dpa Paris/Berlin (dpa) - Die Ungleichheit zwischen Gutverdienern...

/ 14. Dezember 2017
Oettinger

Oettinger: EU hofft auf große Koalition

Brüssel (dpa) – Die Europäische Union setzt nach den Worten von Haushaltskommissar Günther Oettinger auf die schnelle Bildung einer großen Koalition in Berlin. «Ich treffe hier in Brüssel eigentlich nur Leute, die darauf bauen, dass es eine große Koalition geben...

/ 14. Dezember 2017
EZB

EZB zuversichtlicher – Wann endet die Billiggeldschwemme?

Sparer verzweifeln, Immobilienkäufer profitieren von den niedrigen Zinsen im Euroraum. Aus Sicht der Europäischen Zentralbank gibt es jedoch gute Gründe für die anhaltende Geldflut. Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank (EZB) setzt trotz besserer Konjunkturaussichten ihren Billiggeldkurs fort. Die Währungshüter...

/ 14. Dezember 2017

Finanzinvestor Riverrock zeigt Interesse an Küchenbauer Alno

Pfullendorf (dpa) - Die Investmentgesellschaft Riverrock will die Produktion des Küchenbauers Alno wiederbeleben. Die Gesellschaft habe ein entsprechendes Angebot abgegeben, teilte ein Sprecher von Insolvenzverwalter Martin Hörmann am Donnerstag im baden-württembergischen Pfullendorf mit. Das Angebot werde geprüft. Es enthalte die...

/ 14. Dezember 2017
Euro

Lockere Geldpolitik der EZB belastet Eurokurs

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fortsetzung der lockeren Geldpolitik durch die Europäischen Zentralbank (EZB) hat den Eurokurs am Donnerstag belastet. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am Nachmittag mit 1,1779 US-Dollar gehandelt. Im Mittagshandel hatte der Euro noch merklich über 1,18 Dollar notiert....

/ 14. Dezember 2017
Deutsche Wirtschaft

Deutschlands Wirtschaftsboom dauert an – aber Einkommens-Ungleichheit

Der private Konsum, gute Geschäfte in der Industrie oder am Bau treiben den Wirtschaftsaufschwung. Doch von dem Wachstum profitieren nicht alle Menschen gleichermaßen. Berlin/Paris (dpa) - Die deutsche Wirtschaft setzt ihren ungewöhnlich langen Aufschwung fort und geht mit Volldampf ins...

/ 14. Dezember 2017

Die professionelle Geschäftsausstattung für Startups

Eine der wichtigsten Aufgaben eines Gründers sind neben Produktion und Finanzierung des Unternehmens auch das Festlegen eines einheitlichen Erscheinungsbildes (Corporate Design). Hierzu gehört neben dem Firmenlogo insbesondere die Produktverpackung, der Internetauftritt, Geschäftspapiere sowie gedruckte Werbemittel wie Flyer und Broschüren.  ...

/ 14. Dezember 2017
Euro

Studie: Ungleichheit gewachsen – Privatisierung verringert Spielräume

Die Weltwirtschaft läuft rund. Doch von dem Wachstum profitieren nicht alle Menschen gleichermaßen. Seit 1980 geht die Schere Ökonomen zufolge weltweit auseinander. Was sind die Gründe? Paris/Berlin (dpa) - Privatisierungen im großen Stil haben die Ungleichheit zwischen Topverdienern und Einkommensschwachen...

/ 14. Dezember 2017
Europa

EU-Gipfel: Von Lichtblicken und harten Nüssen im Advent

Asyl, Eurozone, Verteidigungsunion, Brexit: Beim letzten Gipfel des Jahres haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Kollegen einige Großthemen vorgenommen. Von Ansgar Haase, Alkimos Sartoros und Verena Schmitt-Roschmann, dpa Brüssel (dpa) - Fast schon herrschte vorweihnachtliche Harmonie. Die erste Etappe...

/ 14. Dezember 2017
Autohaus

Acea: Europäischer Automarkt wächst im November überdurchschnittlich

Brüssel (dpa) - Der europäische Automarkt ist im November weiter gewachsen. Die Zahl der Neuzulassungen in den EU-Ländern legte im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,9 Prozent auf rund 1,22 Millionen Fahrzeuge zu, wie der Branchenverband Acea am Donnerstag in Brüssel...

/ 14. Dezember 2017
EZB

EZB bleibt Billig-Geld-Kurs vorerst treu

Europas Währungshüter stehen weiter auf dem Gaspedal - auch wenn die Milliarden aus dem Frankfurter Eurotower in den nächsten Monaten nicht mehr so üppig sprudeln sollen. Der Ruf nach einem Fahrplan für den Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik wird lauter....

/ 14. Dezember 2017
Air Berlin

Aus für Niki: 10 000 Reisende sollen nach Hause gebracht werden

Die österreichische Ferienfluglinie fliegt nicht mehr - und das hat Folgen für Tausende Reisende. Mehrere Airlines basteln an Ersatz-Flugplänen, und auch die Regierung in Wien schaltet sich ein. Frankfurt/Berlin (dpa) - Nach dem Aus der Ferienfluglinie Niki richten sich die...

/ 14. Dezember 2017