Tag: 6. Dezember 2017

Deutsche Autobauer gewinnen Marktanteile

Die deutsche Autoindustrie wächst international weiter. Die Wachstumsrate lag in diesem Jahr über dem Durchschnitt aller Hersteller. Das Tempo soll sich nun allerdings verlangsamen. Berlin (dpa) - Die deutsche Autoindustrie hat ihren Weltmarkt-Anteil in diesem Jahr gesteigert. Nahezu jeder fünfte Pkw...

/ 6. Dezember 2017

Kartellamt gibt grünes Licht für Airbus-Einstieg bei Bombardier-Jet

Bonn (dpa) Das Bundeskartellamt hat dem europäischen Flugzeugriesen Airbus grünes Licht für die Übernahme der Mittelstrecken-Baureihe des angeschlagenen kanadischen Konkurrenten Bombardier gegeben. Durch den Zusammenschluss komme es nicht «zu einer erheblichen Behinderung wesentlichen Wettbewerbs», teilte Kartellamtspräsident Andreas Mundt am Donnerstag...

/ 6. Dezember 2017
Peter Altmaier

Altmaier will EU-Reformpläne «sorgfältig und selbstbewusst» prüfen

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Peter Altmaier (CDU) hat sich zurückhaltend zu den Reformplänen der EU-Kommission zum Schutz vor künftigen Finanzkrisen geäußert. «Wir werden diese Vorschläge sehr sorgfältig, sehr konstruktiv und sehr selbstbewusst prüfen», sagte Altmaier am Mittwoch in Berlin. Man...

/ 6. Dezember 2017
Autohaus

Finanzlücke bei Dieselfonds – kaum Wachstum für Automarkt erwartet

Im Inland schlägt sich die deutsche Autoindustrie mit der Dieselkrise und drohenden Fahrverboten herum. International behauptet sie sich dagegen und kann sogar Marktanteile hinzugewinnen. Berlin (dpa) - Die deutschen Autokonzerne werden in diesem Jahr weltweit so viele Wagen herstellen wie...

/ 6. Dezember 2017
Europa

Großer Wurf oder Rohrkrepierer? Brüssel präsentiert Euro-Visionen

Die europäische Finanzkrise ist offiziell ausgestanden, nun geht es darum, Europa für künftige Krisen zu wappnen. Die EU-Kommission legt dazu eine Reihe von Ideen vor. Ob vor allem die EU-Staaten denen folgen, ist aber offen. Von Alkimos Sartoros, dpa Brüssel...

/ 6. Dezember 2017

Kursgewinne an der Nasdaq – Dow Jones erneut schwächer

New York (dpa) - In den USA haben die seit einer Woche immer wieder unter Druck stehenden Indizes an der Technologiebörse Nasdaq am Mittwoch zugelegt und die Standardwerte hinter sich gelassen. So gewann der Nasdaq 100 0,45 Prozent auf 6293,05...

/ 6. Dezember 2017

Luxusanbieter dürfen Vertrieb über Online-Plattformen untersagen

Luxemburg (dpa) - Anbieter von Luxuswaren dürfen ihren Vertriebspartnern verbieten, die Produkte auf Internet-Plattformen wie Amazon einzustellen. Das sei nach EU-Kartellrecht zulässig, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Mittwoch in Luxemburg. Im konkreten Fall ging es um den Kosmetika-Anbieter Coty,...

/ 6. Dezember 2017
Deutsche Bank

Chef-Ökonom Deutscher Bank besorgt wegen Einkommensungleichheit

Frankfurt/Main (dpa) - Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, David Folkerts-Landau, sieht die Einkommensungleichheit in den Industrieländern mit Sorge. «Wir haben das untere Drittel in den entwickelten Volkswirtschaften vernachlässigt», sagte der Ökonom am Dienstagabend in Frankfurt. Vor allem die besser Verdienenden...

/ 6. Dezember 2017
Deutsche Wirtschaft

Rekord-Auftragseingang hält deutsche Wirtschaft auf Wachstumskurs

Die Auftragslage in der deutschen Industrie liegt weiter auf Rekordniveau. Überraschend stark fiel der Zuwachs im Oktober aus. Ein Umstand jedoch stimmt die Experten skeptisch. Wiesbaden (dpa) - Ein unerwartet hoher Auftragseingang in der deutschen Industrie hat die Hoffnung auf einen...

/ 6. Dezember 2017

NordLB reduzierte Anteil der Schiffskredite schneller als geplant

Hannover (dpa) - Die Norddeutsche Landesbank (NordLB) reduziert ihre Schiffsfinanzierungen schneller als geplant. «Wir sind gut vorangekommen und werden zum Jahresende bei unter 13 Milliarden Euro liegen», sagte Vorstandschef Thomas Bürkle am Dienstagabend in Hannover. Ursprünglich hatte sich die Bank...

/ 6. Dezember 2017

Chemie- und Pharmabranche erwartet 2018 Umsatzrekord

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Chemie- und Pharmaindustrie erwartet nach einem starken laufenden Jahr auch 2018 kräftige Zuwächse. Der Umsatz werde dank der robusten Weltwirtschaft um 3 Prozent wachsen und könnte dann erstmals die Schwelle von 200 Milliarden Euro knacken,...

/ 6. Dezember 2017

Symrise baut durch Erwerb von Citratus Fragrâncias Indûstria e Comércio Ltda Marktposition in Brasilien aus

Stärkung der Präsenz in strategisch wichtigem Wachstumsmarkt Citratus als passgenaue Ergänzung des lokalen Duftstoffgeschäfts in Brasilien Verbesserter Zugang zu lokalen Kunden, Produktionskapazitäten und Rohstoffen Symrise Aromas e Fragrâncias Ltda baut seine Position im dynamischen brasilianischen Markt und im Segment für...

/ 6. Dezember 2017

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung: neue Vorsitzende gewählt

Berlin (ots) - Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat neue Vorsitzende. Die Mitgliederversammlung des Spitzenverbandes der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen wählte in ihrer Sitzung am 30. November 2017 Stefan Weis für die Versicherten und Helmut Etschenberg für die Arbeitgeber zu ihren...

/ 6. Dezember 2017

YouTube zieht sich von Amazon-Geräten zurück

Mountain View/Seattle (dpa) - Ein geschäftlicher Streit zwischen YouTube und Amazon zieht zunehmend die Nutzer in Mitleidenschaft. Die Google-Videoplattform zieht ihre App nun auch von Amazons Fernsehbox Fire TV zurück. Außerdem wird die Anwendung auch das Gerät Echo Show verlassen...

/ 6. Dezember 2017
Europa

Brüssel legt grundlegende Pläne zur Währungsunion vor

Europas Wirtschaftslage ist so gut wie lange nicht. Die EU-Kommission will am Mittwoch die Gelegenheit nutzen, um den Kontinent nun gegen künftige Finanzkrisen zu wappnen. Die Frage für die kommenden Monate: Findet sie für ihre Ideen Unterstützung? Brüssel (dpa) -...

/ 6. Dezember 2017
Mexiko

Deutsche Firmen wollen trotz Nafta-Sorgen in Mexiko investieren

Die Zukunft des Freihandels steht in den Sternen, und die Sicherheitslage hat sich rapide verschlechtert. Deutsche Unternehmen sehen dennoch weiterhin gute Geschäftschancen in Mexiko. Mexiko-Stadt (dpa) - Die Zukunft des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (Nafta) ist ungewiss, die Sicherheitslage schlecht - trotzdem...

/ 6. Dezember 2017

Autobranche feilscht um Geld für Dieselfonds – zunehmende Kritik

In vielen Städten drohen weiter Diesel-Fahrverbote. Mit einem Milliardenfonds für bessere Luft soll gegengesteuert werden. Die finanzielle Beteiligung der Autobranche aber sorgt für Ärger. Berlin (dpa) - Der Streit in der Autoindustrie über die finanzielle Beteiligung am Dieselfonds für bessere...

/ 6. Dezember 2017