Tag: 1. Dezember 2017

Tengelmann

Harte Arbeit: Der Abschied von Kaiser’s Tengelmann

Vor einem Jahr verständigten sich Edeka und Rewe über die Aufteilung von Kaiser's Tengelmann. Heute ist die Lichtreklame der Kette aus den deutschen Straßen fast verschwunden. Doch läuft noch längst nicht alles rund in den übernommenen Filialen. Von Erich Reimann, dpa...

/ 1. Dezember 2017
Air Berlin

Nach Air-Berlin-Aus nimmt das Airline-Monopoly Fahrt auf

Air Berlin ist vom Himmel verschwunden, die Lufthansa fliegt Rekordgewinne ein. Zurücklehnen kann sich der «nationale Champion» aber nicht - denn noch kann die Übernahme an Brüssel scheitern. Von Christian Ebner, dpa Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands einst zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin...

/ 1. Dezember 2017
Lufthansa

Teure Flugtickets: Lufthansa erwartet immer frühere Buchungen

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen der hohen Ticketpreise erwartet die Lufthansa in den nächsten Monaten immer frühzeitigere Buchungen. Erneut betonte die Fluggesellschaft am Freitag, dass man nach dem Ausscheiden des Konkurrenten Air Berlin am Preissystem nichts geändert habe und die Lage...

/ 1. Dezember 2017

Lufthansa will mit Zugeständnissen Air-Berlin-Übernahme retten

Lufthansa ist dicht dran an der geplanten Übernahme großer Teile der Air Berlin. Noch zweifeln die Wettbewerbshüter der EU, ob sie den Deal zulassen sollen. Der Konzern hat daher nachgebessert. Brüssel/Frankfurt (dpa) - Die Lufthansa hat im wettbewerbsrechtlichen Kampf um die...

/ 1. Dezember 2017
Martin Schulz

Schulz will Parteitag ergebnisoffene Gespräche mit Union empfehlen

SPD-Chef Schulz ist sauer. Aus der Union sei offenbar gestreut worden, dass die Entscheidung über GroKo-Gespräche schon gefallen sei, schimpft er. Das könnte sich noch als Stolperstein erweisen. Berlin (dpa) - Die SPD-Spitze um Martin Schulz will ergebnisoffene Gespräche mit...

/ 1. Dezember 2017
Ryanair

Ryanair bewirbt sich um Air-Berlin-Slots in Tegel

Berlin (dpa) - Die Fluggesellschaft Ryanair will sich im Rennen um den Zugang zum Berliner Flughafen Tegel nicht geschlagen geben. Die Iren stellen in Aussicht, neun Flugzeuge am größten Flughafen der Hauptstadt zu stationieren, und haben nach eigenen Angaben die Start-...

/ 1. Dezember 2017
Brexit

EU-Ratspräsident Tusk: Schlüssel für Brexit-Gespräche liegt in Dublin

Nachdem wichtige Streitpunkte bei den Brexit-Verhandlungen geklärt sind, richten sich alle Augen auf die Frage nach der Grenze zwischen der Republik Irland und Nordirland. EU-Ratspräsident Tusk macht klar: Ob die Gespräche in die nächste Phase gehen, entscheiden die Iren. Dublin/Brüssel...

/ 1. Dezember 2017
Bundestag

Drängende Probleme – Was die Regierung 2018 anpacken muss

Der Blick auf die aktuellen politischen Großbaustellen zeigt: Handeln tut not. Wirtschaft, Beitragszahler, Rentner, Schüler oder Betroffene vom Klimawandel könnten sonst die Leidtragenden sein. Von Basil Wegener, dpa Berlin (dpa) - «Wir sollten uns offen zeigen für die Chancen für...

/ 1. Dezember 2017
Griechenland

Eurokrise Adé? Europa schaut hoffnungsvoll aufs Finanzjahr 2018

Gut acht Jahre lang lastete die Finanzkrise schwer auf den Schultern Europas. Im kommenden Jahr hoffen die EU und ihre Krisenländer, die Misere endgültig hinter sich zu lassen. Doch es gibt eine Menge Risiken. Von Alkimos Sartoros und Takis Tsafos,...

/ 1. Dezember 2017
Autohaus

Dieselkrise, E-Flaute, Kartellverdacht: Was folgt aufs Autojahr 2017?

Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorne schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und Milliardenkosten weiter um - inklusive Kartellvorwürfen. Aber das Fahrzeug von morgen nimmt Gestalt an. Von Jan...

/ 1. Dezember 2017
Börse

Anleger im Kaufrausch – Börsenrally ohne Ende?

Notenbanken halten Anleger mit ihrer Geldflut in Stimmung. Auch der Konjunkturaufschwung sorgt für Kauflaune an den Börsen. Wie viel Luft nach oben haben Dax und Co. noch im kommenden Jahr? Von Friederike Marx, dpa Frankfurt/Main (dpa) - Amtsantritt eines unberechenbaren...

/ 1. Dezember 2017

Prominente Tote in der Wirtschaft 2017

CARL MANNER: Er war der Enkel des Firmengründers der weit über Österreich hinaus bekannten «Manner Schnitten». Mit 24 Jahren trat der promovierte Mathematiker und Physiker in den Betrieb ein und blieb bis zu seinem Tod aktiv. Manner lebte für seine...

/ 1. Dezember 2017
Jeff Bezos, Gründer Amazon

Aufsteiger und Absteiger in der Wirtschaft 2017

Auf- und Absteiger der Wirtschaftszene aus dem Jahr 2017.

/ 1. Dezember 2017
Elon Musk

Wichtige Menschen der Netzwelt für 2018

Berlin (dpa) - Eine Auswahl von Personen, die im Jahr 2018 im Rampenlicht in der Tech-Industrie stehen dürften: ELON MUSK: Der 46-Jährige muss als Chef des Elektroauto-Herstellers Tesla beweisen, dass er große Ankündigungen auch umsetzen kann. Das Jahr 2017 lieferte...

/ 1. Dezember 2017
Facebook

Facebook und der lange Schatten der US-Präsidentenwahl

Über ein Jahr nach der US-Präsidentenwahl ist die Aufarbeitung von Versuchen, die öffentliche Meinung in den USA über Facebook und Twitter zu manipulieren, immer noch nicht abgeschlossen. Die Nachforschungen offenbaren ein immer größeres Ausmaß der Kampagne. Von Andrej Sokolow, dpa...

/ 1. Dezember 2017

Vormarsch künstlicher Intelligenz bringt Vorteile – und Sorgen

Selbstlernende Maschinen übernehmen immer mehr Aufgaben im Alltag. Der Tag, an dem Computer schlauer sein werden als wir, rückt näher. Die Folgen sind unklar. Von Andrej Sokolow, dpa Berlin (dpa) - Der Begriff «künstliche Intelligenz» klingt nach Science Fiction. Doch...

/ 1. Dezember 2017

Zehn Jahre Nichtraucherschutzgesetze – wo steht Deutschland?

Rauchverbote, Warnhinweise, Schockbilder: Seit zehn Jahren wird in Deutschland verstärkt gegen den blauen Dunst vorgegangen. Während die Tabakindustrie protestiert, freuen sich Mediziner über erste Erfolge. Von Janne Kieselbach, dpa Berlin (dpa) - Immer wenn Peter Falk als Inspektor Columbo seine Kriminalfälle...

/ 1. Dezember 2017
Brexit

Britische Regierung rechnet nicht mit irischem Brexit-Veto

Düsseldorf (dpa) - In Irland soll nach dem Willen der Londoner Regierung nie wieder eine Grenze den Norden von der Republik im Süden trennen. Greg Hands, britischer Staatssekretär für Außenhandel, sagte der «Rheinischen Post» (Freitag): «Alle Seiten – die irische...

/ 1. Dezember 2017
Europa

Drei Männer gegen eine Frau – Eurogruppe wählt neuen Präsidenten

In der Finanzkrise mauserte sich die Eurogruppe zu einem der weltweit wichtigsten Finanzgremien. Nach gut fünf Jahren soll nun ein Nachfolger für den scheidenden Präsidenten Jeroen Dijsselbloem bestimmt werden. Eine richtungsweise Entscheidung steht an. Von Alkimos Sartoros, dpa Brüssel (dpa)...

/ 1. Dezember 2017