Tag: 15. November 2017

Wall Street: Risikoscheu der Anleger sorgt für weitere Verluste

New York (dpa) - An der Wall Street sind die Blicke am Mittwoch nach unten gerichtet geblieben. Der Dow Jones Industrial fiel um 0,59 Prozent auf 23 271,28 Punkte. Zwischenzeitlich hatte er bei 23 242,75 Zählern sogar den tiefsten Stand...

/ 15. November 2017

Kreise: Jamaika hätte 30 bis 40 Milliarden Euro Spielraum

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen gehen inzwischen von einen Finanzspielraum für die kommenden vier Jahre von mehr als 35 Milliarden Euro aus. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwochabend in Berlin aus Verhandlerkreisen. Allerdings...

/ 15. November 2017

Deutsche EuroShop: Neunmonatsergebnis 2017 deutlich im Plus

Umsatzerlöse: 161,0 Mio. EUR (+5,7 %) EBIT: 140,2 Mio. EUR (+6,7 %) Konzernergebnis: 85,2 Mio. EUR (+18,1 %) EPRA Earnings je Aktie: 1,79 EUR je Aktie (+7,8 %) FFO: 1,88 EUR je Aktie (+8,0 %) Hamburg, 15. November 2017 -...

/ 15. November 2017

Deutschland wird familienfreundlicher – Babyboom hält an

Es gibt wieder mehr Babys in Deutschland. Die Alterung der Gesellschaft ist aber noch nicht gestoppt. Familien mit mehr als zwei Kindern könnten dabei helfen. Von Ira Schaible, dpa Wiesbaden (dpa) - Ob Fußballstadion, rauchfreies Café, Park oder Museum: Familien...

/ 15. November 2017

Streit um DWD-Wetter-App: Gericht untersagt kostenloses Angebot

Die Wetter-Behörde warnt per App vor Unwetter - und verbreitet reichlich Zusatz-Informationen. Das sieht die private Konkurrenz als Wettbewerbsverzerrung - und bekommt vor Gericht zunächst Recht. Bonn/Offenbach (dpa) - Die kostenlose «WarnWetter-App» des deutschen Wetterdienstes (DWD) für das Smartphone verstößt...

/ 15. November 2017

Merkel nennt Klimawandel «Schicksalsfrage» – Vage Aussage zur Kohle

Die Rede von Kanzlerin Merkel war von vielen Teilnehmern der Klimakonferenz mit Spannung erwartet worden. Sie fand klare Worte und blieb dennoch mit Blick auf die Jamaika-Verhandlungen schwammig beim Thema Kohle. Bonn (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die...

/ 15. November 2017

Streit um Widerrufsrecht bei Online-Matratzen-Kauf geht zum EuGH

Eigentlich sind die Rückgaberegeln für Online-Käufe einfach: Schuhe - kein Problem. Nicht mehr versiegelte Kosmetik - unmöglich. Aber was ist mit einer Matratze, wenn die Schutzhülle schon geöffnet ist? Karlsruhe/Luxemburg (dpa) - Ein Streit um die Rückgabe einer im Internet gekauften...

/ 15. November 2017
Christian Lindner

Lindner: CDU und CSU kommen Grünen entgegen

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner sieht in Kernpunkten der Jamaika-Gespräche weiter gravierende Meinungsunterschiede vor allem mit den Grünen. Beim Thema Migration sei «in der Sache noch nichts erreicht», sagte Lindner am Mittwoch während der Sondierungsgespräche. Der CSU bescheinigte er...

/ 15. November 2017

Ministerium: Weniger Kohlestrom kann Versorgungssicherheit steigern

Berlin (dpa) - Das Abschalten von Kohlekraftwerken kann einem Papier aus dem Bundeswirtschaftsministerium zufolge die Versorgungssicherheit im deutschen Stromnetz steigern. «Der Großteil der Kohlekraftwerke hat heute eine belastende Wirkung auf das Netz», heißt es in einem gemeinsamen Papier des Ministeriums...

/ 15. November 2017
Martin Schulz

Nadelstiche gegen Martin Schulz – Scholz gegen Urwahl-Idee

In drei Wochen will die SPD bei einem Parteitag ihre historische Demütigung bei der Bundestagswahl aufarbeiten. Der umstrittene Vorsitzende Schulz tritt wieder an - bekommt aber weiter Gegenwind von einem Widersacher aus dem Norden. Berlin (dpa) - Neue Nadelstiche gegen...

/ 15. November 2017

Faire Jobs, gerechteres Wachstum: Gipfel für ein sozialeres Europa

Schweden gilt als vorbildlicher Sozialstaat - Göteborg scheint somit genau der richtige Ort für den EU-Sozialgipfel am Freitag. Aber was kann der bringen? Von Verena Schmitt-Roschmann und Theresa Münch, dpa Göteborg (dpa) - Faire Jobs, eine gute Ausbildung, gerechte Löhne....

/ 15. November 2017
Julia Klöckner

CDU-Vize: Einigung bei Höhe der Agrarmittel – Weniger Chemie geplant

Berlin/Mainz (dpa) - Die Jamaika-Parteien haben sich nach Angaben von CDU-Vizechefin Julia Klöckner trotz bestehender Differenzen über die EU-Mittel für Bauern auf die notwendige Höhe verständigt. Einig seien sich die Partner auch über den Einsatz von weniger Chemie in der Landwirtschaft. «Wir etablieren...

/ 15. November 2017

DGB-Index: Unzufriedene Beschäftigte im Gesundheitswesen

Die anhaltend gute Beschäftigungslage wirkt sich offenbar auch positiv auf die Stimmung der Arbeitnehmer aus. Doch das ist nicht in allen Branchen gleich. Von Ruppert Mayr, dpa Berlin (dpa) - Arbeitsverdichtung, Unvereinbarkeit des Berufs mit Familie oder zu wenig Zeit...

/ 15. November 2017
Bundesbank

Bundesbank-Vorstand mahnt Tempo bei kontaktlosem Bezahlen an

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bundesbank hat Tempo beim Ausbau des kontaktlosen Bezahlens angemahnt. Die Kreditwirtschaft plane bis Ende 2019, 75 Prozent der Girocards mit einem NFC-Chip zur Datenübertragung auszustatten, sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig-Thiele. «Damit kontaktloses Bezahlen bald zur Normalität wird,...

/ 15. November 2017
Dax

13 000-Punkte-Marke im Dax wieder gefallen

Frankfurt/Main (dpa) - Der erneute Kursanstieg des Euro hat am Mittwoch dem deutschen Aktienmarkt weiter zugesetzt. Der Dax, der in der vergangenen Woche noch ein Rekordhoch bei 13 525 Punkten erreicht hatte, sackte unter die Marke von 13 000 Punkten....

/ 15. November 2017

GEA erwirbt slowenischen Spezialisten für Abfüllanlagen

Düsseldorf, 15. November 2017 - GEA, einer der größten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie, hat einen Vertrag zur Übernahme von VIPOLL geschlossen. Das familiengeführte Unternehmen entwickelt und produziert Abfülltechnologien für kohlensäurehaltige Softgetränke, Bier und Milchprodukte. Mit der Akquisition stärkt GEA...

/ 15. November 2017

Gewerkschaft gegen Arbeitgeber: Wer fordert was bei der Arbeitszeit?

Böblingen (dpa) - Erstmals seit Mitte der 1990er-Jahre will die IG Metall neben einer Lohnerhöhung, diesmal sechs Prozent, wieder eine Verkürzung der Arbeitszeit durchsetzen. Das verärgert die Arbeitgeber, die unter Flexibilität etwas anderes verstehen als die Gewerkschaft. Und auch Politik...

/ 15. November 2017