Immobilien

Landkreistag lehnt Beschränkung von Baukindergeld ab

Berlin (dpa) - Der Deutsche Landkreistag hat Pläne zurückgewiesen, das Baukindergeld auf kleinere Immobilien zu beschränken. «Das wäre eine ungerechte Gleichbehandlung ungleicher Gegebenheiten in Stadt und Land», sagte Landkreistag-Präsident Reinhard Sager der Deutschen Presse-Agentur. «Denn die Leidtragenden wären die Familien,...

/ 25. Juni 2018
Euroscheine

Teures Bargeld: Wie Banken ihre Kunden zu steuern versuchen

Bargeld ziehen sich die meisten Deutschen aus dem Automaten - oft aber gerade so viel, dass es zum Beispiel für den Abend in der Kneipe reicht. Doch für Banken sind solche Kleinstbeträge teuer - und die Institute reagieren. Von Jörn...

/ 25. Juni 2018
Export

Alternativen zum US-Markt: Industrie will Südamerika-Abkommen

Donald Trump bereitet den Unternehmen in Europa Kopfschmerzen - daher wächst der Druck, den Handel mit anderen Regionen auszuweiten. Ein interessanter Kandidat für ein Freihandelsabkommen: Südamerika - und dort vor allem Brasilien. Berlin (dpa) -  Die Industrie fordert von der...

/ 24. Juni 2018
Tourismus

Verbraucherschützer kritisiert neues Reiserecht als Verschlechterung

Urlauber sollen bei Online-Buchungen künftig besser abgesichert sein. Das neue Reiserecht hat aus Sicht von Verbraucherschützern aber unerwünschte Nebenwirkung. Auch die Tourismusbranche ist nicht glücklich. Berlin (dpa) - Das neue Reiserecht sorgt für Kritik. «Der Standard in Deutschland war vor allem...

/ 24. Juni 2018
Girokonto

IW: Für höheren Mindestlohn als 9,19 Euro gibt es keinen Grund

9,19 Euro - oder darf es etwas mehr sein? Für Millionen Beschäftigte naht die Stunde der Wahrheit. Es geht um die Höhe des gesetzlichen Mindestlohns. Und um die Konjunktur in Deutschland. Berlin (dpa) - Vor der Empfehlung der Mindestlohnkommission zur...

/ 24. Juni 2018

Silicon Valley – Entwicklung und bekannteste Unternehmer

Scheinbar befindet sich alles, was in der Computertechnologie-Branche in den USA Rang und Namen, hat im Silicon Valley. Von Google bis Apple, von Intel bis AMD. Die Region in der südlichen San Francisco Bay Area entwickelte sich zu einem High-Tech-Mekka....

/ 23. Juni 2018
Brexit

BMW warnt eindringlich vor Brexit-Folgen

Im nächsten Frühjahr will Großbritannien die EU verlassen. Doch die Verhandlungen zwischen London und Brüssel sind zäh. Viele Unternehmen wissen nicht, was auf sie zukommt - betroffen ist auch BMW. London (dpa) - Nach dem Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus hat auch...

/ 23. Juni 2018
OPEC

«Opec+» weitet Ölproduktion um eine Million Barrel am Tag aus

Die Opec hat am Freitag vorgelegt, einen Tag später ziehen die Nicht-Opec-Länder nach. Mehr Öl soll in den Markt gepumpt werden, um eine Balance zwischen Angebot und Nachfrage herzustellen. Händler und Experten hatten aber mehr erwartet. Wien (dpa) - Nach...

/ 23. Juni 2018
Immobilien

Groko bremst: Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt

Es ist ein CSU-Lieblingsprojekt und wird nun deutlich gestutzt. Weil das Baukindergeld von weitaus mehr Familien als erwartet beantragt werden könnte, verschärft SPD-Finanzminister Scholz die Auflagen. Was das für unerwartete Folgen haben kann, zeigt ein Fall aus Berlin. Von Georg...

/ 23. Juni 2018
Brexit

Protestmarsch gegen Brexit in London – Johnson setzt May unter Druck

Schleppende Verhandlungen, verunsicherte Menschen: In Sachen Brexit geht es nur sehr schleppend voran. Zehntausende demonstrierten in Großbritannien gegen den geplanten Ausstieg aus der EU. London (dpa) - Exakt zwei Jahre nach dem Brexit-Referendum haben Zehntausende Menschen in London gegen den...

/ 23. Juni 2018
Brexit

BMW warnt vor Folgen bei Brexit

London (dpa) - Nach dem Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus hat auch der Autobauer BMW vor den Folgen eines harten Brexits gewarnt. Der BMW-Repräsentant in Großbritannien, Ian Robertson, sagte dem Sender BBC am Freitagabend, bis Ende Sommer werde Klarheit benötigt. «Wenn wir...

/ 23. Juni 2018
Seehofer

Seehofer: Lassen uns Merkels Richtlinienkompetenz «nicht gefallen»

Atempause im Asylstreit? Nicht mit CSU-Chef Seehofer. Während Kanzlerin Merkel als nächstes auf den Migrations-Minigipfel in Brüssel setzt, legt ihr Innenminister beharrlich nach. Deeskalation schaut anders aus. Berlin (dpa) - Im Streit mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hält Bundesinnenminister Horst...

/ 23. Juni 2018
Wirtschaft

Trend zur Shitstorm-Versicherung – Firmen fürchten um guten Ruf

Ein Skandal kann den Ruf eines Unternehmens ruinieren - und im Extremfall die Existenz kosten. Die Angst vor dem Shitstorm steigt in den Chefetagen weltweit. Doch wo ein Risiko, da auch die Versicherung. Von Carsten Hoefer, dpa München (dpa) -...

/ 23. Juni 2018

Trotz Diesel-Krise und Energiewende: Gas-Autos bleiben in der Nische

Die Gaswirtschaft versucht seit Jahren, Erdgas oder Autogas als Antriebsenergie für Autos voranzubringen - doch bislang weitgehend vergebens. Wegen der Dieselkrise und der Energiewende wittert die Branche jetzt Morgenluft. Von Eckart Gienke, dpa Hamburg (dpa) - In der Dieselkrise suchen...

/ 23. Juni 2018
Dax

Moderates Plus im Dax nach einer sehr schwachen Woche

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag nach einer sehr schlechten Woche wieder etwas zugelegt. Das deutsche Leitbarometer gewann am frühen Nachmittag 0,40 Prozent auf 12 562,40 Punkte. Gute Konjunkturdaten aus der Eurozone halfen. Auf Wochensicht zeichnet sich...

/ 22. Juni 2018
Griechenland

Griechenland verlässt Rettungsprogramm mit Milliardenpolster

Noch eine letzte Nachtsitzung, dann war das Paket geschnürt: Der Euro-Rettungsschirm für Griechenland wird eingeklappt - verbunden mit großen Hoffnungen für das Krisenland. Von Verena Schmitt-Roschmann, dpa Luxemburg (dpa) - Nach acht Krisenjahren verlässt Griechenland mit einem letzten milliardenschweren Hilfspaket...

/ 22. Juni 2018
OPEC

Opec-Länder einigen sich auf höhere Ölförderung

Die Opec hat ihr selbst auferlegtes Förderlimit zuletzt nicht voll ausgeschöpft. Das soll sich im kommenden Halbjahr ändern, einige Länder dürfen nun wieder mehr produzieren. Sinkt der Ölpreis? Wien (dpa) - Das Ölkartell Opec wird den Ölhahn in den kommenden...

/ 22. Juni 2018
Airbus

Airbus droht bei Brexit ohne Abkommen mit Teil-Rückzug

Die Brexit-Verhandlungen verlaufen schleppend, die Unternehmen werden zunehmend nervös. Airbus erhöht nun den Druck auf die britische Regierung. Toulouse/London (dpa) - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus droht im Falle eines harten Brexits ohne Abkommen mit dem Teil-Rückzug aus Großbritannien. «Einfach...

/ 22. Juni 2018
Griechenland

Ende der Griechenland-Rettung: Letztes Paket steht

Es hat dann doch viel länger gedauert als gedacht. Doch in einer weiteren Nachtsitzung starten die Euro-Finanzminister die letzte Etappe der Griechenland-Rettung. Die Erleichterung ist groß. Luxemburg (dpa) - Die Griechenland-Rettung geht nach acht Jahren zu Ende. Das hoch verschuldete...

/ 22. Juni 2018
Euro-Münzen

Vergeltungszölle auf US-Produkte: Kein Grund für Hamsterkäufe

Auch wenn die EU seit Freitag Strafzölle in Höhe von 25 Prozent auf Jeans, Whiskey, Mais oder Motorräder aus den USA erhebt: Die Folgen für die Verbraucher dürften sich vorerst in Grenzen halten. Von Erich Reimann, dpa Düsseldorf (dpa) - Die...

/ 22. Juni 2018
Wirtschafts-news

Markt für E-Roller wächst weiter – Konkurrenz belebt das Geschäft

Staus auf den Straßen, proppevolle U-Bahnen und über allem Abgaswolken - vielen Städten droht der Verkehrskollaps. Wendige und leise E-Roller bieten sich als Alternative an - und der Markt wächst, nicht nur für Sharing-Anbieter. Von Renate Grimming, dpa Berlin (dpa)...

/ 22. Juni 2018

Es werde Licht: Mobiles Geld ermöglicht Heim-Solarsysteme in Afrika

Der afrikanische Kontinent hat genug Sonne für Solarenergie. Warum haben dann noch 600 Millionen Menschen keinen Strom? Moderne Kommunikationstechnologie hat eine Lösung gefunden - und bringt Licht ins Dunkel immer mehr afrikanischer Hütten. Von Anja Bengelstorff, dpa Nairobi (dpa) -...

/ 22. Juni 2018
Rum Wirtschaft

Der Oligarch und die Revolution: Rumhersteller trotzt der Krise

In Venezuela fehlt es an allem: Essen, Medizin, selbst Klopapier. Doch mit feinen Spirituosen lassen sich selbst in der darbenden Wirtschaft noch gute Geschäfte machen. Der Nachfahre eines Hamburger Kaufmanns steuert sein Rum-Imperium durch die stürmische See. Von Isaac Risco,...

/ 22. Juni 2018
Volkswagen

VW steckt Millionen in Batterie-Entwicklungsfirma

Wolfsburg/San José (dpa) - Volkswagen steigt bei einem Batterie-Entwickler ein und will in den nächsten Jahren eine erste kleine Fabrik für Feststoffbatterien bauen. Diese Akkus könnten in mehreren Jahren die Lithium-Ionen-Akkus als Energiespeicher in E-Autos ablösen. VW investiert 100 Millionen...

/ 22. Juni 2018
Autounfall

Studie: Sehr viele Unfallopfer hätten mit Gurt überlebt

Münster (dpa) - Nur rund zwei Prozent der Deutschen sind Gurtmuffel und schnallen sich im Auto nicht an. Diese kleine Gruppe macht aber laut einer Studie von Unfallforschern ein Viertel der bei Unfällen getöteten Autoinsassen aus. Nicht alle von ihnen...

/ 21. Juni 2018