Kategorie: Wirtschaft

Wirtschaftsnachrichten aus der deutschen und internationalen Wirtschaft.

VW-Chef Müller beklagt «Kampagne» gegen Dieselmotor

Die Diesel-Abgasaffäre hat deutsche Autobauer in Misskredit gebracht - die folgende Diskussion empfindet VW-Chef Matthias Müller als einseitig. Er verteidigt den Diesel-Antrieb - sieht aber viele Herausforderung für die Zukunft der Autobranche. Zürich (dpa) - Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller sieht in...

/ 21. Juli 2017
EZB

Von wegen «künstlich schwach»: EZB schickt Euro auf Höhenflug

Während in den USA die Wirtschaft lahmt und das Polit-Chaos kein Ende nimmt, rappeln sich die Euro-Länder auf. Das treibt den Wert des Euro immer weiter nach oben. Jetzt hat ihm die Europäische Zentralbank neuen Schub gegeben. Was für manches...

/ 21. Juli 2017

Siemens greift nach Affäre um Gasturbinen durch

Der sanktionswidrige Transport mehrer Gasturbinen auf die Krim macht Siemens zu schaffen. Nun zieht der Elektrokonzern seine Konsequenzen aus der Affäre. München (dpa) - Nach dem Debakel um mehrere sanktionswidrig auf die Krim gelangte Gasturbinen greift Siemens-Chef Joe Kaeser durch. Siemens...

/ 21. Juli 2017
Autoversicherung

«Spiegel»: Große deutsche Autobauer unter Kartellverdacht

Dieselskandal, Abgasbetrug, Milliarden-Entschädigungen in den USA - war das alles am Ende nur die Spitze des Eisbergs? Laut «Spiegel» werden gegen die deutsche Autobranche massive Kartellvorwürfe erhoben. Es geht auch nicht mehr nur um Volkswagen. Von Thomas Strünkelnberg und Jan...

/ 21. Juli 2017

Deutsche Börse meistert ruhige Handelszeit – Ermittlungen laufen

Die Geschäfte bei der Deutschen Börse laufen gut. Der Konzern hat derzeit auch ganz andere Probleme: Was wird aus den Vorwürfen des Insiderhandels gegen Vorstandschef Kengeter? Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Börse dürfte trotz eines extrem ruhigen Finanzmarkts und der...

/ 21. Juli 2017

Studie: Bürokratie macht Existenzgründern das Leben schwer

Frankfurt/Main (dpa) - Bürokratie ist aus Sicht von Unternehmensgründern in Deutschland die größte Belastung, allerdings nicht der wichtigste Grund für ein Scheitern der Pläne. Das geht aus einer Studie der staatlichen Förderbank KfW hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Danach...

/ 21. Juli 2017

IWF beharrt auf Schuldenerleichterung für Griechenland

Es ist ein extrem zähes Ringen um die finanzielle Zukunft Griechenlands. Der IWF stimmt im Grundsatz einer weiteren Milliardenzahlung zu - legt aber Wert auf die Vorläufigkeit der Entscheidung und sagt: Die Schulden müssen runter! Washington (dpa) - Der Internationale...

/ 21. Juli 2017

Künstliche Intelligenz: Studie ermittelt Sorge um Datensicherheit

München (dpa) - In Sachen künstliche Intelligenz steht bei den Menschen in Deutschland vor allem die Sorge um die Datensicherheit im Vordergrund. Das ergab eine Studie von Bitkom Research im Auftrag des IT-Dienstleisters VMware. Demnach gehen sieben von zehn Verbraucher...

/ 21. Juli 2017

München soll digitaler Knotenpunkt für Versicherungsbranche werden

Die Digitalisierung macht etablierten Versicherungen das Leben schwer - der traditionelle Vertrieb über Makler ist langsam und teuer. Doch es gibt auch Chancen. Die Branchenriesen Munich Re und Allianz wollen sich an die Spitze der Bewegung setzen. München (dpa) -...

/ 20. Juli 2017

EZB lässt sich Zeit: Währungshüter wollen im Herbst über Kurs beraten

Europas Währungshüter halten trotz wachsender Kritik an ihrem Kurs fest. Einen weiteren Hinweis, wann die EZB den Geldhahn wieder zudrehen wird, gibt es vorerst nicht. Im Herbst soll das Thema aber auf die Agenda kommen. Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische...

/ 20. Juli 2017

Vorwürfe und Vertrauensverlust: Bei der Deutschen Börse brodelt es

Bei der Deutsche Börse ziehen die Insidervorwürfe gegen Konzernchef Carsten Kengeter immer weitere Kreise. Das Unternehmen würde den Fall am liebsten abhaken. Doch es gibt noch viele Fragen. Von Jörn Bender, dpa und Daniel Schnettler, dpa-AFX Frankfurt/Main (dpa) - Die...

/ 20. Juli 2017
Pieter Nota BMW

Wechsel im Vorstand der BMW AG

Ian Robertson tritt 2018 in den Ruhestand --- Pieter Nota übernimmt das Ressort Vertrieb und Marke BMW Ian Robertson tritt 2018 in den Ruhestand. Pieter Nota übernimmt das Ressort Vertrieb und Marke BMW.   München. Zum 1. Januar 2018 wird...

/ 20. Juli 2017

«Spiderman» legte Telekom-Router lahm – Prozess beginnt

Er nannte sich «Spiderman»: Ein 29-Jähriger Mann soll für den Angriff auf «Speedport»-Router im vergangenen Jahr verantwortlich sein. Die Anschlüsse von rund 1,25 Millionen Telekom-Kunden waren gestört. Nun kommt der mutmaßliche Hacker vor Gericht. Von Petra Albers und Andrej Sokolow, dpa...

/ 20. Juli 2017

Dax steigt verhalten vor EZB-Aussagen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Donnerstag vor neuen geldpolitischen Signalen der Europäischen Zentralbank (EZB) erst einmal weiter stabilisiert. Vor der nachmittäglichen EZB-Sitzung stand zunächst die angelaufene Berichtssaison der Unternehmen mit einer Flut von Geschäftszahlen im Fokus. In...

/ 20. Juli 2017

Chemiebranche steigert Tempo: Bessere Geschäfte für 2017 erwartet

Hunderttausende Menschen arbeiten in Deutschlands Chemiebranche. Dort läuft es derzeit gut - der Konjunkturaufschwung beflügelt die Nachfrage nach chemischen Produkten. Die Zuversicht wächst von Quartal zu Quartal. Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands Chemiebranche erwartet nach einem starken ersten Halbjahr noch bessere...

/ 20. Juli 2017
Flugzeug

Russlands Luftfahrt sucht Anschluss ans 21. Jahrhundert

Bei Kampfjets ist Russland Spitze, in der zivilen Luftfahrt sucht Moskau noch den Anschluss an die westliche Konkurrenz und sowjetische Größe. Die Branchenmesse MAKS nutzt Kremlchef Putin als Schaufenster für die heimische Industrie. Wo steht Russlands Luftfahrt? Von Thomas Körbel,...

/ 20. Juli 2017

Japanische Notenbank verschiebt Inflationsziel

Mit einer Geldschwemme will Japans Zentralbank die jahrelange Deflation dauerhaft überwinden. Doch das von ihr angestrebte Inflationsziel von zwei Prozent lässt weiter auf sich warten. Tokio (dpa) - Die japanische Notenbank hat ihr Inflationsziel erneut verschoben. Trotz ihrer extrem lockeren...

/ 20. Juli 2017

HELLA setzt profitablen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2016/2017 mit deutlich verbessertem Ergebnis fort

Vorläufige Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2016/2017 veröffentlicht Währungs- und portfoliobereinigtes Umsatzwachstum von 4,3 Prozent; berichteter Konzernumsatz steigt um 3,7 Prozent auf rund 6,6 Milliarden Euro Bereinigtes operatives Ergebnis verbessert sich auf rund 534 Millionen Euro; bereinigte EBIT-Marge liegt bei 8,1...

/ 20. Juli 2017
Volkswagen

Volkswagen Konzern liefert im ersten Halbjahr 5,2 Mio. Fahrzeuge aus

920.700 Konzernmodelle im Juni – ein Zuwachs von 4,2 Prozent Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb: „Der Juni war ein starker Monat für den Konzern, in dem alle Marken ihre Auslieferungen verbesserten." Auslieferungsplus von 0,8 Prozent im ersten Halbjahr Bis Ende...

/ 20. Juli 2017
American Express

American Express erleidet Gewinneinbruch

New York (dpa) - Das Ende einer Kreditkarten-Partnerschaft mit dem US-Großhändler Costco hat American Express im zweiten Quartal mit einem Gewinneinbruch bezahlt. Der Überschuss sank verglichen mit dem Vorjahreswert um ein Drittel auf 1,3 Milliarden Dollar (1,1 Mrd Euro), wie...

/ 20. Juli 2017
Euro

Steuereinnahmen stark gesunken – Kernbrennstoffsteuer zurückgezahlt

Berlin (dpa) - Die Steuereinnahmen des Staates sind im Juni erstmals seit Monaten wieder gesunken. Ursachen für den deutlichen Rückgang um 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat sind vor allem die Milliarden-Rückzahlung der Kernbrennstoffsteuer an Energiekonzerne sowie ein starkes Minus...

/ 20. Juli 2017
Tanken

«Diesel-Gipfel» Anfang August mit mehreren Ländern und Autokonzernen

Im Kampf gegen dicke Luft in vielen Innenstädten sollen Millionen Dieselautos sauberer werden. Jetzt steht fest, wer bei Beratungen darüber am Tisch sitzen soll - und daran wird prompt Kritik laut. Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will beim «Diesel-Gipfel» am...

/ 19. Juli 2017
Brexit

Deutsche Mittelständler: Britischer Konsument zahlt Preis für Brexit

Der Verfall des britischen Pfunds nach dem Brexit-Votum kommt die Verbraucher in Großbritannien teuer zu stehen. Deutsche Familienunternehmen warnen vor weiteren Folgen. London (dpa) - Der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU trifft nach Ansicht der Familienunternehmer in Deutschland vor...

/ 19. Juli 2017
Euro

Eurokurs sinkt nach deutlichen Vortagesgewinnen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch gesunken. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1535 US-Dollar gehandelt und damit etwas tiefer als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1555 Dollar...

/ 19. Juli 2017

Amazon weitet Lebensmittel-Service Fresh auf Hamburg aus

München (dpa) - Amazon hat seinen Online-Supermarkt Fresh rund zweieinhalb Monate nach dem Deutschland-Start als zweite Region in Hamburg eingeführt. Der Service sei zunächst in Teilen der Hansestadt verfügbar, teilte der US-Konzern am Mittwoch mit. Amazon Fresh war Anfang Mai...

/ 19. Juli 2017